Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Edible Country, Wallby
Book your table at Wallby and experience the Edible Country.
Fotonachweis: Emma Ivarsson

Wallby, Småland

Die Region Småland heißt übersetzt so viel „kleine Länder“, und hat doch große Natur mit tiefen Wäldern und tausenden Seen zu bieten. Die einmalige Landschaft spiegelt sich auch in der lokalen Küche wider, die Kochtraditionen liebevoll bewahrt. Unterwegs auf den zahlreichen Wanderwegen bekommst du einen Vorgeschmack auf die Kulinarik von Småland, denn am Wegesrand wachsen Preiselbeeren in rauen Mengen. Der Tisch in der Nähe vom Gut Wallby am Ufer des Sees Skirösjön liegt ziemlich genau in der Mitte von Småland. Von den drei größten Städten der Region, Jönköping, Kalmar und Växjö, ist er jeweils eine reichliche Fahrstunde entfernt.

Rieche, schmecke und erlebe Småland mit dem Fahrrad. Genieße Mittagessen und hausgemachten Saft in den Apfelplantagen! Besuche die Hofläden und genieße die Aussicht auf den Vätternsee. In Südschwedens größtem Mountainbike-Gebiet Isaberg Mountain Resort, mitten in den Wäldern Smålands gelegen, kommen Abenteurer auf ihre Kosten. Hier findest du mehr Infos zum Outdoor- und Gourmet-Angebot in Småland.

Mehr Kulinarik nahe der Natur

Hole dir einen Vorgeschmack auf die Region, indem du Småland durch Glas erlebst.
Bereite einen saisonalen Likör aus den Beeren des Bauernhofs im Flättinge Gårdscafé zu.
Genieße ein hyperlokales, alkoholfreies DIY-Trinkerlebnis im Eksjö Stadshotell.
Probiere das Outdoor-John Bauer Erlebnis im Hof John-Bauer-Gården aus.
Nimm am traditionellen Flusskrebs- und Abendessenerlebnis bei Wallby Säteri teil.
Stehe für ein langsames Frühstück im kleinen Dorf Åsen By früh auf.
Fahre Rad und probiere die verschiedenen Geschmäcker Smålands.

Reserviere deinen Platz

Dieser Tisch ist Teil von "Ein Land wird Restaurant" und "Ein Land wird trinkBar".

Lies mehr über diesen Tisch!
Draußen essen
Essen in der schwedischen Natur. Die schwedischen Wälder sind mit essbaren Leckereien wie Beeren, Pilzen, Brennnesseln und anderem Grün gefüllt und diese werden natürlich am besten im Freien genossen.
Foto: Tina Stafrén/imagebank.sweden.se

Ein Do-It-Yourself-Erlebnis im Freien

Suche dir einen Tisch und eine Naturlandschaft aus, die du kennen lernen möchtest, und reserviere. Deine Reservierung beinhaltet einen Platz am Tisch, inspirierende lokale Rezepte und ein Kochset mit Grundausstattung, womit du die gesammelten Zutaten aus der Natur vorbereiten und ein köstliches Geschmackserlebnis zubereiten kannst.

Auf der Suche nach den Zutaten mit einem lokalen Guide
Eine Gruppe erhält Informationen von einem lokalen Guide, bevor sie nach Köstlichkeiten im Wald suchen.
Foto: August Dellert

Sichere dir umfassende Erfahrung mit der Wildnis mit Zusatzleistungen

Auch wenn die Suche nach den Zutaten und das Kochen und das Mixen in der Natur Spaß machen, kann dies gleichzeitig auch eine kleine Herausforderung sein. Für ein rundum erfüllendes Erlebnis empfehlen wir Zusatzleistungen. Ein örtlicher Naturguide, ein professioneller Koch, Bartender oder eine komfortable Unterkunft in der Nähe werden deinen Besuch noch unvergesslicher machen.

Ein Land wird Restaurant

Zusammen mit vier Sterne-Köchen verwandeln wir das ganze Land in ein Gourmet-Restaurant zum Selberkochen.

Ein Land wird trinkBar

Willkommen in der größten Open-Air-Bar der Welt