Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Kartoffelpfannkuchen
Kartoffelpfannkuchen (Raggmunk) ist seit dem frühen 20. Jahrhundert ein klassisches schwedisches Essen. Es ist ein Kartoffelpuffer, der gewöhnlich mit Preiselbeer-Marmelade und Schweinefleisch serviert wird und eine interessante Mischung aus süßen und salzigen Aromen ergibt.
Fotonachweis: Magnus Carlsson/imagebank.sweden.se

Rezept für Kartoffelpfannkuchen – auf Schwedisch: Raggmunk

Kartoffelpfannkuchen – das klingt vielleicht ein bisschen ungewöhnlich, ist aber ein weiteres klassisches schwedisches Gericht. Folge diesem einfachen Kartoffelpfannkuchen-Rezept und serviere sie für das volle Geschmackserlebnis mit Speck und Preiselbeeren.

Rezept:

4 Personen

Zutaten:

280 ml Vollmilch
110 g Weizenmehl
2 TL Salz
1 großes Ei
800 g Kartoffeln
Butter zum Braten

Zum Servieren:

Speck oder gepökelte Schweineseite, in dünne Scheiben geschnitten
Preiselbeermarmelade

Zubereitung:

Milch und Mehl in einer Schüssel verquirlen. Eier und Salz mischen. Die Kartoffeln auf der feinen oder groben (eher eine Frage des Geschmacks und deiner Vorliebe) Seite einer Reibe reiben und unter den Teig mischen. 30 Minuten ruhen lassen, bevor du die Kartoffelpfannkuchen brätst. Einen großzügigen Klacks Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Etwa 120 ml Teig in die Pfanne gießen und zu einem dicken Pfannkuchen (etwa so dick wie amerikanische Pfannkuchen) braten. Darauf achten, den Teig in der Pfanne zu verteilen, damit die geriebenen Kartoffeln gleichmäßig im gesamten „Pfannkuchen“ verteilt sind und nicht nur in einem Haufen in der Mitte liegen. 

Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten, bis der Pfannkuchen goldbraun und an den Rändern knusprig ist. Die Pfanne nicht zu heiß werden lassen, damit die Pfannkuchen nicht schon Farbe bekommen, noch bevor sie durchgegart sind. Es dauert etwa 4 Minuten pro Seite. Die Pfannkuchen auf einen Teller oder in eine Auflaufform geben und im Ofen bei etwa 75 °C warmstellen. Den Speck oder die Schweinefleischscheiben braten, bis sie golden und knusprig sind, und dann auf Papier- oder Küchentüchern abtropfen lassen. Die warmen Kartoffelpfannkuchen mit gebratenem Speck oder Schweinefleisch und Preiselbeermarmelade servieren. 

Artikel gesponsert von

EU and Swedish Board of Agriculture