Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Mittsommer
Das Tragen eines Blumenkranzes ist Teil der schwedischen Tradition rund um Mittsommer. Mit Ausnahme einiger geschützter Arten können die meisten Wildblumen im Rahmen des schwedischen Jedermannsrechts gepflückt werden.
Fotonachweis: Anna Hållams/imagebank.sweden.se

Schwedische Hörbücher

Begeistern, Unterhalten, Mitreißen

Stell dir vor: Du bist zu Hause, setzt deine Kopfhörer auf und schon bist du in Schweden. Du streifst durch die endlose Natur Schwedens, feierst das Mittsommerfest oder lernst die Fika kennen - eine traditionelle Kaffeepause in Schweden, die meist mit Familie, Freunden oder Kollegen verbracht wird.

Schwedische Hörbücher unterhalten, begeistern und machen die schwedische Sprache und Kultur erlebbar. Du machst dich mit unterschiedlichen Dialekten vertraut, erlebst wichtige Feste und Bräuche und lernst ganz nebenbei auch noch Schwedisch.

Tauche mit uns ein in die Welt der schwedischen Hörbücher und erfahre, wie dir ein Hörbuch die schwedische Kultur und Sprache näher bringt!

Schwedische Hörbücher: Lerne die Sprache und Kultur Schwedens kennen

Was war dein erster Gedanke, als du einen Schweden oder eine Schwedin zum ersten Mal sprechen gehört hast?

Vielleicht hast du auch den Eindruck gewonnen, in Schweden singen die Menschen, wenn sie sprechen. Dieser Singsang entsteht durch die besondere Betonung einzelner Wörter und die Satzmelodie. Diese ist besonders intensiv und verleiht der schwedischen Sprache eine ganz besondere Melodie und einen gewissen Rhythmus. Je nach Region und Dialekt verändert sich dieser Singsang immer wieder.

Schwedische Hörbücher machen genau solche sprachlichen Charakteristika erlebbar. Dadurch bieten sie einen einzigartigen Mehrwert und ermöglichen uns einen besonderen Zugang zur schwedischen Sprache.

Schwedische Hörbücher vermitteln neben sprachlichen Besonderheiten aber auch die schwedische Kultur - und zwar durch spannende Geschichten aus dem Land selbst.

Hörbücher nehmen dich mit auf eine Reise: Du erlebst schwedische Feste und Rituale, hörst schwedische Musik, lernst schwedische Bräuche kennen und tauchst so auch durch die Geschichten schwedischer Hörbücher voll und ganz in die schwedische Kultur ein.

Ferienhäuser, die allen offen stehen

Hütten für Wanderer bei Aivak in Nordschweden. In ganz Schweden gibt es ein paar hundert Ferienhäuser und Hütten, in denen du kostenlos übernachten kannst. Es sind kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten, die für jedermann zugänglich sind.

Foto: Moa Karlberg/imagebank.sweden.se

Eines der wichtigsten schwedischen Feste ist natürlich Midsommar (Mittsommer), denn Schweden ist bekannt für seine langen Sommertage und kurzen Sommernächte. Dabei wird der längste Tag des Jahres gefeiert an dem Wochenende, das jedes Jahr zwischen dem 19. - 25. Juni stattfindet. Welche besondere Bedeutung dieses Fest für die schwedische Bevölkerung hat und welche einzigartige Atmosphäre in den warmen Sommermonaten herrscht, in denen sich das schwedische Leben hauptsächlich draußen abspielt, erfährst du in schwedischen Hörbüchern wie beispielsweise dem Liebesroman En Midsommarnatt von Sara Dalengren oder dem Lernhörbuch Schwedisch lernen von Jicki.

Feiern zu Lucia

Am 13. Dezember feiert Schweden den Lucia-Tag. Die Veranstaltung symbolisiert Licht inmitten eines dunklen Winters.

Foto: OTW/imagebank.sweden.se

Das winterliche Gegenstück zum Mittsommer ist das Luciafest - das sogenannte Lichterfest, das am 13. Dezember in Schweden gefeiert wird. Das Lichterfest dient einerseits der Ehrung der heiligen Lucia, andererseits wurde damit ursprünglich auch der kürzeste Tag des Jahres gefeiert. Das Luciafest wird mit einer Lichterprozession, weißen Gewändern, Kerzen und dem Verzehr von traditionellem Safrangebäck (das sind die sogenannten Lussekatter) gefeiert. Diese besondere Stimmung erlebst du in der Weihnachtsgeschichte Innan juldagsmorgon glimmar von Hanna Christenson - lass dich von der Magie der Weihnachtszeit in Schweden verzaubern!

Michel aus Löänneberga

Michel aus Lönneberga, der im Schwedischen Emil heißt, mit zwei Kindern in Astrid Lindgrens Welt in Vimmerby, Småland

Foto: Anna Hållams/imagebank.sweden.se

Auch sonst steht die Familie und ihr Wohlergehen bei dem Großteil der schwedischen Bevölkerung im Mittelpunkt. Für viele ist es üblich, den Freitagabend gemütlich mit der Familie zu verbringen und einfache Snacks, wie z.B. Tacos, gemeinsam zu essen. Dafür gibt es sogar ein eigenes schwedisches Wort, nämlich fredagsmys. Daher ist die Familie oft ein zentraler Bestandteil schwedischer Hörbücher - so beispielsweise auch in vielen Geschichten der berühmten schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren. Begleite doch einmal Michel aus Lönneberga bei seinen Streichen und Abenteuern und verfolge das turbulente Leben der Familie Svensson!

Dom zu Uppsala

Die Kathedrale von Uppsala ist eine der größten Kathedrale von Nordeuropa und wurde 1453 eingeweiht. Die Reliquien von St: Eric werden in der Kathedrale von Uppsala aufbewahrt und sowohl Gustav Vasa als auch Carl von Linné liege hier begraben.

Foto: Mark Harris/imagebank.sweden.se

Wusstest du, dass 97% Schwedens unbewohnt sind? In Schweden findest du endlos erscheinende, dichte Wälder, an die 100.000 Seen und unzählige Inseln. Das Hörbuch Sommar vid Sommen lässt dich auf humorvolle Weise die Herausforderung eines Lebens inmitten der schwedischen Natur erfahren.

Von der unberührten schwedischen Natur geht es in die Großstädte Schwedens. Die meisten Menschen kennen Stockholm, Göteborg oder Malmö. Aber hast du schon einmal schon einmal von der viertgrößten Stadt Schwedens gehört, nämlich Uppsala? Die spannenden Hörbuch-Thriller Uppsalamorden von Margaretha Levin.geben einen Einblick in das Leben der schönen Universitätsstadt, die auf jeden Fall auch bei deinem nächsten Schweden-Urlaub einen Besuch wert ist.

Vier Tipps für schwedische Hörbücher zum Schwedisch lernen

Schwedische Hörbücher und Podcasts bieten dir aber nicht nur einen spannenden Zugang zur schwedischen Kultur und zu Besonderheiten der schwedischen Sprache: Sie eignen sich auch hervorragend dazu, Schwedisch zu lernen oder deine eigenen Schwedischkenntnisse zu verbessern. Deshalb haben wir vier tolle schwedische Hörbücher für dich herausgesucht, die dich in einer leicht verständlichen Sprache an das Schwedisch Lernen heranführen.

  • Friedas Reise von Jicki

Frieda König, eine junge Studentin aus Kiel, hat sich ihren Kindheitstraum erfüllt und ist wochenlang zusammen mit ihrem Hund durch Schweden gereist – von Astrid Lindgrens Heimat Småland bis in den hohen Norden, wo sie auch das legendäre Mittsommerfest besucht. Auf ihrer Reise erlebt Frieda viele spannende Abenteuer und lernt auch tolle schwedische Volkslieder kennen. Lausche Friedas Erzählungen von der schönen schwedischen Natur und lass dich von der schwedischen Musik verzaubern!

Das Lernhörbuch Friedas Reise von Jicki bietet einen tollen Einstieg in die schwedische Sprache und eignet sich daher besonders für Schwedisch-Anfänger. Durch einen kurzen Vokabelteil zu Beginn des Hörbuchs ist die Geschichte leicht verständlich und verbindet das Schwedisch Lernen mit Spaß und Motivation!

  • Ronja Rövardotter von Astrid Lindgren

Wie der Name schon verrät, geht es in diesem Hörbuch um das Leben von Ronja, der Tochter des Räuberhauptmann Mattis, die gemeinsam mit der ganzen Räuberbande auf der Mattisburg im Mattiswald lebt. Eines Tages lernt Ronja Birk kennen, den Sohn des Anführers einer verfeindeten Räuberbande. Obwohl ihre Eltern das keinesfalls gutheißen, werden die zwei enge Freunde und befinden sich bald in einem Kampf um Gerechtigkeit und Frieden…

Als Kinderbuch ist Ronja Räubertochter gut für Schwedisch-Anfänger geeignet - die Handlung ist gut nachvollziehbar und vielen bereits bekannt.

  • Den blodiga stranden von Charlotte Müntzing und Fredrik Ansjö

Am traditionellen Walpurgisabend feiert Agneta mit ihren Freunden und Verwandten den Anfang des Frühlings mit einem großen Feuer am Strand. Plötzlich entdeckt der kleine Erik eine leblose Hand unter dem Reisighaufen. Der Schock ist groß und alle Feiernden fragen sich: Wer ist der unbekannte Tote?

Der Lernkrimi verbindet das Schwedisch Lernen mit Spannung und effektivem Sprechtraining und ist daher vor allem für Schwedisch-Anfänger geeignet.

  • Strövtåg - i den svenska kulturen von Torbjörn Pettersson

Der Podcast von Torbjörn Pettersson befasst sich mit der Frage: Was genau ist die schwedische Kultur? Dafür beschäftigt er sich mit Ereignissen, die einen wichtigen Beitrag zu dieser geleistet haben und unterhält er sich mit Experten auf diesem Fachgebiet. Ein spannender Podcast Strövtåg - i den svenska kulturen ("Streifzug - in die schwedische Kultur") für im Schwedischen Fortgeschrittene, der sich ausgiebig mit der schwedischen Kultur befasst und das Konstrukt kritisch hinterfragt. Er eignet sich für alle, die Interesse an sozialwissenschaftlichen Themen haben und abwechslungsreiche Berichte mögen.