Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Ullådalen, Åre, Jämtland
Foto: Niclas Vestefjell/imagebank.sweden.se

Aktivität

Erlebe die Natur Schwedens

Erlebe die schwedische Natur in drei kurzen Filmen durch Menschen, die in der Natur, leben, arbeiten und sie atmen. Die Orte und die Charaktere unterscheiden sich wie Tag und Nacht, aber eines haben sie gemeinsam: die Leidenschaft für die Natur. Triff den Jungen, der mit dem Rentier Freundschaft schließt, das Paar, das sich auf Naturabenteuer nahe der Stadt begibt, und die Freunde, die Erbauung und Inspiration in den Bergen im Norden Schwedens finden. Von den Gärten und Parks in der Stadt bis zu den unberührten Wildnissen im Fjäll: all das macht die Natur Schwedens aus.

Claire und Richard sind ein Paar, das von Großbritannien nach Schweden umzog, um das Leben in Freiheit zu gestalten. Von außen betrachtet, schauen die beiden auf die schwedische Natur - dabei sind sie jetzt ein komplizierter Teil davon und leben vom Land in einer symbiotischen Beziehung. Wir begegnen auch ihren Freunden, die aus unterschiedlichen Gründen in der weiten Natur gelandet sind. Dort finden sie Ideen für ihre Musik und leben zwischen Bergen und Wasserfällen. Sieh den Film "Freiheit":


Entdecke im nächsten Film den Wald durch Kinderaugen. Sieh, wie Kinder die Natur durch Neugier und Spielen erforschen. Triff den Jungen, der mit dem weißen Rentier Freundschaft schloss und so eine stärkere Beziehung zu seinem Vater fand. Lerne die Regeln der Natur zu lesen und zu beachten und der Phantasie freien Lauf zu lassen, während man über Wolken, Wasser und Ameisen philosophiert. Sieh den Film "Neugier":



Das Leben in der Stadt kann aufreibend sein. Folge in unserem dritten Film Marion und Jimmy, die die Nähe zwischen Stadt und Natur nutzen, um rauszukommen. Nach einer kurzen Fahrradfahrt zu ökologischen, üppigen Gärten und ans Wasser um die Ecke finden sie das Gleichgewicht, das sie gesucht haben. In der Natur einsam zu sein, erfordert nicht mehr als ein Anziehen der Joggingschuhe und ein Loslaufen, bis man ankommt. Sieh den Film "Nähe":