Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Baqer Keshwani
Foto: Magnus Klang

Unterkunft

Baqer Keshwani - der Eventkoordinator

Baqer Keshwani arbeitet als Event Manager in New York. Er freut sich zu sehen, ob der schwedische, naturnahe Lebensstil ihm helfen könnte, seinen hektischen Alltag zu entschleunigen.

Was ist das Stressigste an deinem Beruf als Eventkoordinator?

Für mich als Eventkoordinator gehen Freizeit und Arbeitszeit fließend ineinander über. Es gehört zum Beruf, rund um die Uhr verfügbar zu sein, aber manchmal bin ich so mit Arbeit überhäuft, dass ich nicht genug Zeit für mich selbst habe.

Wie viel Erfahrung hast du damit, Zeit in der Natur zu verbringen?

Seit vielen Jahren lebe ich in der Großstadt, und aufgrund der Voraussetzungen meines Berufs fällt es mir schwer, die Natur aufzusuchen.

Was weißt du über die schwedische Natur?

Obwohl es kalt ist, hat Schweden vier ausgeprägte Jahreszeiten. Ich weiß außerdem, dass es die wunderschönen Nordlichter gibt, aber das war’s auch schon.

Was erwartest du dir von deinem Aufenthalt in der schwedischen Natur?

Ich bin gespannt auf die Reinheit der Natur und die Flucht vor dem schweren Arbeitspensum und den lauten Städten. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, in der Natur Inspiration zu finden.

Muhammed Baqer - der Eventmanager. Foto: privat.Muhammed Baqer - der Eventmanager


Unsere Initiative The 72 Hour Cabin

"Ich bin aufgewacht, und der See und die hohen Bäume waren das erste, was ich sah. Da habe ich gemerkt: Es ist kein Traum – ich bin wirklich hier. Ganz lange habe ich einfach in die Natur geschaut, bis ich es endlich aus dem Bett schaffte." - Baqer Keshwani, Teilnehmer bei The 72 Hour Cabin

Zum Thema