Visit Sweden

Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Gothia Towers in Goteborg, Göteborg
Foto: Simon Paulin/imagebank.sweden.se

Unterkunft

Die besten Hotelerlebnisse Schwedens

Welche schwedischen Hotels gelten als herausragend auf internationalem Niveau? Der White Guide nennt zehn Hotels in Schweden.

Der schwedische Café- und Restaurantführer White Guide hat im Dezember 2018 erstmals ein Buch mit den besten Hotels Schwedens herausgebracht. 150 Adressen wurden getestet, 100 schafften es in den Guide und zehn davon sind in der Kategorie »Herausragend auf internationalem Niveau« gelandet. Diese besten Unterkünfte Schwedens finden Gäste in den Metropolen Stockholm und Göteborg, aber auch auf dem Land.

Drei ganz unterschiedliche Adressen teilen sich den ersten Platz. Der Titel »Hotel des Jahres« geht an das 2016 eröffnete PM & Vänner im småländischen Växjö, das laut White-Guide-Jury »ein eigenes Universum nach urtypischer schwedischer Art« geschaffen hat. Es ergänzt das gleichnamige Restaurant mit einem Michelin-Stern, das Feinschmecker mit moderner Architektur, Design und gehobener Küche verwöhnt.

Die Dachterrasse des Hotels PM & Vänner in Växjö, SmålandDie Dachterrasse des Hotels PM & Vänner in Växjö, Småland Foto: Åke E:son Lindman / PM & Vänner

In Stockholm glänzen das 2017 eröffnete, innovative Downtown Camper by Scandic mit Spa und Service für urbane Abenteurer sowie das ehrwürdige Grand Hôtel einen knappen Kilometer weiter. Auf den Plätzen 5 und 9 ist die Hauptstadt außerdem mit dem persönlichen Designhotel Ett Hem vertreten, das die Britin Ilse Crawford wie ein gemütliches Zuhause eingerichtet hat, sowie mit dem modernen At Six, das Kunst im ganzen Hotel zeigt, und dem luxuriösen Boutiquehotel Lydmar mit Aussicht auf Wasser, Boote und Altstadt.

Göteborg findet sich unter den Top 10 der besten schwedischen Hotels mit zwei Adressen. Das 5-Sterne-Hotel Upper House Gothia Towers lockt ebenfalls mit spektakulärer Architektur, einer Imkerei auf dem Dach und einem Pool mit Glasboden, der hoch über der Stadt schwebt. Opulenter gibt sich das Boutiquehotel Dorsia im Stil der Belle Époque, dessen 37 Zimmer mit Samtsesseln, pinkfarbenen Teppichen und goldgerahmten Gemälden ausgestattet sind.

Wenn Feinschläfer nach Skåne reisen, sollten sie sich zunächst außerhalb von Malmö umsehen, denn die besten Hotels der Region liegen nicht in deren Hauptstadt. Der White Guide erklärt Wanås in Knislinge zum spektakulärsten Hotelerlebnis des Jahres, weil das Gastrohotel in einem berühmten Skulpturenpark liegt und die Gäste historische Gebäude aus dem 18. Jahrhundert beziehen. Dagegen punktet die Villa Strandvägen in Ystad mit sieben exklusiven, romantisch eingerichteten Zimmern und einem warmen Pool im grünen Innenhof.