Tisch in Norrqvarn am Göta Kanal
Foto: Jonas Ingman / vastsverige.com

Westschweden

Göta Kanal

Auf der Karte zeigen Zu Recht gilt der 1832 fertiggestellte Götakanal als schwedisches Bauwerk des Jahrtausends: Er überwindet 190 Kilometer zwischen Göteborg und Stockholm, hat 58 Schleusen und verbindet vier Seen. Bis heute stellen sich Hobbysegler der Herausforderung, den ”Scheidungsgraben” mit seinen vielen Hürden sowie (nicht nur) geografischen Höhen und Tiefen zu bezwingen. Wer sich dem familiären Risiko lieber nicht aussetzt, fährt an Bord eines Ausflugsschiffes mit. Alternativ kannst du parallel zum Kanal wandern oder radeln und das Spektakel aus sicherer Entfernung beobachten. Der Tisch liegt in einem dichten Wald am Ufer des Kanals, einen kurzen Fußweg vom Hotel Norrqvarn entfernt. Das Hotel arbeitet mit Bauern und Produzenten aus der Umgebung zusammen und bietet eine Auswahl an nachhaltiger westschwedischer Küche. Von Göteborg fährst du etwa zwei Stunden.
Du kannst den Tisch jeden Sonnabend buchen vom 25. Mai bis 28. September 2019.

So funktioniert es

1. Buche kostenlos einen Platz an deinem Tisch. Bitte beachte, dass die Buchung einen Platz am Tisch und ein regionales Rezept zum Selberkochen umfasst, aber keine Mahlzeiten, keinen Koch und keine Dekoration. Du kannst den Tisch jeden Sonnabend vom 25. Mai bis 28. September 2019 buchen.

2. Für 150 SEK pro Person (ca. 14 Euro) kannst du einen Korb mit der Grundausstattung an Lebensmitteln bekommen, die du ergänzend zu den Nahrungsmitteln, die du in der Natur sammelst, brauchst. 

3. Sobald du eine Reservierung vorgenommen hast, bekommst du von deinem Ansprechpartner vor Ort eine E-Mail mit Informationen zu den Erlebnissen und zur Buchung von Zusatzleistungen wie einem Kochset mit Grundausstattung, einem lokalen Koch oder einen Naturguide zur Nahrungssuche, Tipps zur Unterkunft usw.

Warum Zusatzleistungen? Die Suche nach den Zutaten und das Kochen in der Natur ist ein aufregendes Erlebnis, kann jedoch eine Herausforderung darstellen. Daher kann es für dich entspannter sein, wenn du einen Koch oder Naturguide an deiner Seite hast, und du lernst mehr über die Region und ihre Küche. 

None
Foto: August Dellert
Bei der Suche nach den Zutaten kann ein lokaler Guide eine nützliche Hilfe sein.

Westschweden

Neben deinem persönlichen Gourmet-Erlebnis mit „Ein Land wird Restaurant“ kannst du dich in Westschweden und am Götakanal auf Abenteuer in der abwechslungsreichen Landschaft freuen. Eine Bootstour auf dem Götakanal ist fast Pflicht, und du kannst zwischen verschiedenen Abschnitten wählen. In Sjötorp, wo der Götakanal in den See Vänern übergeht, gibt es einen Fahrradverleih. Vielleicht möchtest du die Inselwelt im größten See Schwedens erkunden? Dann bietet sich ein Abstecher auf die Insel Torsö an, wo du baden und wandern kannst. 

Buche unsere Tische

Ein Tisch in der Natur auf einem zugefrorenen See mit Bergen im Hintergrund
Schwedisch Lappland

Arjeplog

Ein Tisch auf einer Klippe im Stockholmer Schärengarten. Die Sonne scheint am Horizont und das Meer ist im Hintergrund.
Stockholmer Schärengarten

Utö

Ein Tisch im westschwedischen Archipel auf einer Schäre am Wasser.
Westschweden

Ramsvik

Ein Tisch auf dem Lande an einem Fluss vor einem Wald
Jämtland Härjedalen

Bydalen

Ein Tisch im Wald
Värmland

Kittelfältet

Ein Tisch im Wald.
Småland

Asa

Ein Tisch im herbstlichem Wald
Skåne

Ormanäs