Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Hiking, Swedish Lapland
Foto: Carl-Johan Utsi/imagebank.sweden.se

Reiseziel

Grenzenloses Skandinavien

Wagen Sie auf Ihrer Schweden-Reise einen Blick über die Landesgrenzen. Eine Tour ins nahe Norwegen oder Finnland ergänzt Ihren Urlaub.

Dank der Lage mitten in Nordeuropa eignet sich Schweden als Start für eine Skandinavien-Rundreise. Lassen Sie sich von Boot und Zug, Auto und den eigenen Füßen durch die abwechslungsreiche Natur tragen.

Nordlicht-Tour am Polarkreis

Träumen Sie vom grünen Spektakel am Himmel? Dann wird Sie Ihre Reise früher oder später nach Lappland bringen. Zwischen der schwedischen Minenstadt Kiruna und dem norwegischen Küstenort Narvik verkehrt zweimal täglich der Zug namens Arctic Circle Train. Nutzen Sie drei Tage lang das Hop-on-hop-off-Ticket und erkunden Sie Stationen wie den Abisko Nationalpark und das Skiresort Björkliden. Sie werden merken, wie sich nicht nur die Landschaft und das Klima sondern auch die Farben der Holzhäuser während der Tour verändern. Eine entschleunigte Rundreise durch Skandinaviens Norden.

Naturnahe Rundreise von Värmland nach Norwegen

Preiselbeerwälder, stille Seen und selbstgefangener Fisch über dem Grill – Värmland reizt Outdoor-Urlauber und aktiv reisende Familien mit seiner satten Natur. Die grüne Region liegt nahe der norwegischen Grenze und eignet sich so für eine Skandinavien-Rundreise. 150 Kilometer nordwestlich von Karlstad erwarten Sie in der norwegischen Provinz Hedmark die sternförmige Festung Kongsvinger, das Waldmuseum und das Munch-Center, das an Besuche des Malers in der Region erinnert. Mitten durch die von Landwirtschaft und tiefen Elchwäldern Landschaft fließt der Gomma, Norwegens längster und breitester Fluss. 

Fernwanderurlaub nach Finnland

Nördlich von Stockholm startet der Roslagsleden, ein fast 200 Kilometer langer Wanderweg durch die pittoreske Küstenlandschaft. Ein Dutzend Etappen führen Sie an Höhepunkten wie einer romantischen Holzsauna, einer alten Eisenschmiede und einem Künstleratelier vorbei. Die Strecke ist Teil des europäischen Fernwanderweges E6, der in Griechenland startet und 6.300 Kilometer weiter nördlich in Finnland ins Ziel läuft, das übrigens nicht zu Skandinavien, sondern zu den Nordischen Ländern gehört. Vom schwedischen Küstenort Grisslehamn reisen Wanderer mit der Fähre nach Åland und Finnland weiter. Fordern Sie sich mit dem Wander-Urlaub heraus oder genießen Sie einfach nur die Überfahrt und die finnischen Seen auf der anderen Seite der Ostsee. 

Das müsste Sie auch interessieren