Visit Sweden

Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Camping am See, Skåne
Foto: Apelöga/imagebank.sweden.se

Fakten

Infos zu den Waldbränden in Schweden

Wegen der Hitze und Trockenheit in Schweden waren im Sommer 2018 Waldbrände entstanden. Auch 2019 ist der Boden vielerorts trocken, so dass eine Gefahr für Gras- oder Waldbrand bestehen kann. Hier findest du dazu Informationen.

Aufgrund des warmen Sommers 2018 in Schweden und der anhaltenden Trockenheit in diesem Jahr, kann ein Risiko bestehen, dass es zu Gras- oder Waldbränden kommt. Lies bitte diese Informationen, wenn du planst, dich in der schwedischen Natur aufzuhalten.

Waldbrände können auf verschiedene Arten entstehen und sich schnell ausbreiten. Stelle sicher, dass du kein unkontrolliertes Feuer entfachst. Folge den Anweisungen der Behörden.

Brandgefahr und Feuerverbote

Gemeindeverwaltungen ("kommuner") und Kreisverwaltungen ("länsstyrelser") können Brandverbote erlassen. Ein Feuerverbot bedeutet, dass du im Freien kein Feuer anzünden darfst. Um herauszufinden, ob in deiner Urlaubsgegend ein Brandverbot besteht, besuche die Website der Gemeinde. Wenn du Fragen dazu hast, was in deiner Umgebung in Bezug auf offene Feuer erlaubt ist, wende dich bitte an die Rettungsdienste ("räddningstjänsten"). Verfolge das Brandrisiko auf der Website des Schwedischen Meteorologische und Hydrologischen Institutes (SMHI).

Auf Sveriges kommuner och landsting findest du eine Liste mit Links zu den 290 Gemeinden in Schweden.

Sollte es wieder zu Bränden kommen, findest du aktuelle Informationen zu den betroffenen Gebieten und auch Karten:

Krisinformation

https://www.krisinformation.se/en/disasters-and-incidents/2019/forest-fires-2019

 (listet ggf. die betroffenen Gebiete auch auf Englisch)

SOS Alarm

Verkehrslage bei Trafikverket

Bitte beachte die Unterscheidung zwischen einem allgemeinen und einem totalen Feuerverbot in Schweden. Selbst an Lagerfeuerstellen und auf dem eigenen Grundstück kann es vielerorts verboten sein, Feuer zu machen. Die Regelungen trifft die regionale Verwaltung (Länsstyrelsen), so dass die Regeln von Ort zu Ort variieren. Falls du Raucher bist, wirf bitte keinen brennenden Zigaretten weg. Bitte nutze die Rufnummer 112 nur bei aktuellen Gefahren für Leben und Gesundheit und nicht, um allgemeine Informationen zu erhalten.