Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

UFO-Zimmer im Treehotel in Harads, Schwedisch-Lappland
Das Treehotel in Harads, Schwedisch Lappland, bietet ein einzigartiges Hotelerlebnis mitten in der Natur.
Fotonachweis: Treehotel

Treehotel, Schwedisch Lappland

Wolltest du nicht schon immer mal in einem Vogelnest, einem UFO oder einem gläsernen Würfel schlafen? Es klingt seltsam, doch im schwedischen Design- und Architekturkosmos ist alles möglich.

Das Treehotel nahm 2010 Gestalt an, als Britta und Kent Lindvall begannen, ihren Traum umzusetzen, aus einem Altenheim aus den 1930er-Jahren in ihrem Heimatdorf Harads, etwa 100 Kilometer vom Flughafen Luleå in Nordschweden, ein Gästehaus zu machen. Das Endergebnis war keine alltägliche Frühstückspension – sondern ein Baumhotel mit sieben Hütten, inspiriert durch den Film „Trädälskaren“ (Der Baumliebhaber). 

Die Zimmer befinden sich in luftiger Höhe, 4 bis 6 Meter über dem Boden, und bieten Ausblicke auf das Lule-Flusstal, die hohen Kiefern und mit Glück auch auf das Nordlicht. Um jede Hütte einzigartig zu machen, haben verschiedene skandinavische Architekten ihre Prägung hinterlassen, darunter die norwegischen Architekten Snøhetta (The 7th room), Tham & Videgård Arkitekter aus Schweden (Mirrorcube) und das finnisch-isländisch-norwegische Studio Rintala Eggertsson Architects (Dragonfly). 

Am Lule-Fluss erwartet dich zudem ein zugehöriges schwimmendes Freiluft-Kältebad, das spektakuläre Arctic Bath, das 2020 eröffnet hat. 

Treehotel, Edeforsvägen 2A, 960 24 Harads