Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Schloss Drottningholm, Stockholm
Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

Aktivität

Reiseapps für Stockholm

Schlossgeschichten, Restaurant-Tipps und historische Fotos: Diese Apps nehmen dich schon im Vorweg mit auf die Reise und erleichtern deinen Aufenthalt vor Ort. So kannst dz Stockholm individuell und flexibel genießen.

Freu dich auf deinen nächsten Stockholm-Besuch! Mit diesen zehn schlauen Smartphone-Apps findest du dich in jeder Lebenslage zurecht. Alle sind gratis, und auch vor Ort wirst du dank Stockholms hoher Wifi-Dichte eine günstige Verbindung haben.

Unterwegs in der Stadt

Taxi oder Flughafenbus? Metro oder Fahrrad? Auf einer Reise stellt sich immer wieder die Frage nach der schnellsten und günstigsten Fortbewegung. Einen bequemen Bus-Transfer vom Flughafen in die Stadt ermöglichen dir die Flygbussarna. In der gleichnamigen App erfährst du, wann der nächste Bus abfährt und welche Station deinem Hotel am nächsten liegt. In einer Minute kaufst du dein Ticket mit Kreditkarte und sparst gleich noch ein paar Kronen.

Metro, Fähre, Straßenbahn und Bus – Stockholm ist reich an öffentlichen Verkehrsmitteln. Die schnellste Route von A nach B verrät dir die App Res i STHLM. Sie erkennt die Stationen in deiner Umgebung, weist dir den Weg dorthin und merkt sich deine Favoriten. Du hast die letzte Bahn verpasst? Dann schickt dir Taxi Stockholm oder Taxi 020 in wenigen Minuten ein Taxi zum Festpreis.

Du willst Stockholm lieber vom Fahrrad aus erkunden? Viele autofreie Radwege in grüner Umgebung und mit Blick auf’s Wasser machen die Stadt zum Fahrradies (hihi). Leih dir an einer von 150 Stationen ein City Bike aus und tritt in die Pedale. Die dazugehörige App City Bikes by Clear Channel verrät die nächste Station und wie viele Räder dort zur Verfügung stehen.

Sehens- und Erlebenswertes

Glasfassaden, Hochhäuser und schlichte Wohnkomplexe – Stockholm präsentiert sich als moderne Metropole. Die App Historiska Stockholmsbilder zeigt, wie es früher war – und zwar genau dort, wo du gerade stehst. Die Fotos mit alten Autos, eleganten Straßenszenen und der Mode der 1950er Jahre werden dich verzaubern.

Wie in einer anderen Zeit fühlst du dich auch, wenn du eines von Stockholms zehn königlichen Schlössern betrittst. In der App Swedish Royal Palaces hast du praktische Informationen wie Eintrittspreise und Öffnungszeiten immer griffbereit. Zu jedem Schloss gibt es auch einen Guide mit Geschichte, Videos und Fotos für deine individuelle Erkundungstour.

Du willst in das Stockholmer Nachtleben eintauchen, weißt aber nicht wo anfangen? Kurzentschlossene finden über Spontano heraus, was am selben Abend in ihrer Umgebung stattfindet - von kostenloser Standup-Comedy bis hin zu Bootstouren. Und sie können auch gleich günstig Tickets für die Veranstaltungen buchen.

Für alle Bedürfnisse

InfoStockholm ist ein Helfer in allen Lebenslagen – ob Shopping, Restaurants oder Museen, die App ist dein Ausgangspunkt, kennt die Öffnungszeiten und leitet dich zu den jeweiligen Websites weiter. Und im unscheinbaren Menü verbirgt sich auch noch eine Übersicht über Stockholms Geschichte.

Stockholms großzügiger Stadtpolitik haben Feinschmecker eine große Auswahl an Foodtrucks zu verdanken. Die fahrenden Küchen tummeln sich in der ganzen Stadt, vor allem die Odengatan ist ein gutes Ziel für Hungrige. Wo gerade Wraps, Curry oder gebratener Hering durch die Luke serviert werden, sagt dir die App StreetKäk, übersetzt „Straßenfutter“.

Und wer lange in der Stadt unterwegs ist, wird für ganz menschliche Bedürfnisse die App Toahjälpen schätzen: Sie zeigt öffentliche Toiletten an, kennt deren Öffnungszeiten, Preise und Sauberkeit. So wird dein Stockholm-Besuch gelingen – mit großen und kleinen Freuden!

Das könnte dich auch interessieren