Visit Sweden

Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

A sandwich cake covered in slices of radishes, presented on a plate in the outdoors.
In Zusammenarbeit
Traditionalle Sandwichtorte
Foto: Magnus Carlsson/imagebank.sweden.se

Aktivität

Rezept für eine herzhafte Sandwichtorte, auf Schwedisch: Smörgåstårta

Eine herzhafte Torte? Jawohl, genau das ist sie, und sie schmeckt köstlich. Die Sandwichtorte oder Smörgåstårta ist eine Retro-Torte, die in den 1970er-Jahren enorm bliebt war und jetzt als herzhaftes Partygebäck eine Renaissance erlebt. Sie sieht wie eine Torte aus, aber anstatt mit Sahne und Zuckerdekor kann sie mit Radieschen, Dill, Lachs, Garnelen oder Gurke verziert werden, um nur ein paar Garnierungsmöglichkeiten zu nennen.

Rezept:

8–10 Portionen

Zeit: Etwa 40 Minuten + Zeit im Kühlschrank

Zutaten:

500 g Roggenbrot
100 g zimmerwarme Butter
4 hartgekochte Eier
400 g gekochte Kartoffeln
400 g Frischkäse
200 ml Crème fraîche (40 %)
2 Blätter Gelatine
250 g geräucherte Makrele oder geräucherter Lachs
½ große gelbe Zwiebel
25 g fein gehackter Schnittlauch
25 g fein gehackter Dill
Salz und Pfeffer

Garnierung:

In Scheiben geschnittene Radieschen
Gehackte frische Gurke
Gehackter Dill und Schnittlauch

Zubereitung:

In einer Küchenmaschine mit rotierenden Messern Roggenbrot und Butter mixen. Eine runde Springform (etwa 24 cm Durchmesser) mit Pergamentpapier auskleiden, sowohl den Boden als auch die Seiten. Hierzu die Form zunächst mit etwas Öl bestreichen, damit das Papier haftet. Die Brotmischung in der Form verteilen und fest andrücken. In den Kühlschrank stellen und in der Zwischenzeit den Rest vorbereiten.  

Die Gelatineblätter etwa 10 Minuten in kaltes Wasser geben. Kartoffeln, Eier und Zwiebel hacken. Mit Dill, Schnittlauch, in kleine Stücke gebrochenem Räucherfisch, Frischkäse und der Hälfte der Crème fraîche vermischen. Den Rest der Crème fraîche erwärmen, den Topf vom Herd nehmen und die eingeweichten Gelatineblätter (ohne das Wasser) hinzugeben. Miteinander verrühren. Gründlich mit dem Rest der Füllung vermischen und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Die Füllung in die Form mit der Brot-„Kruste“ geben und gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 6–8 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

Alle Zutaten für die Garnierung vermischen und deine schwedische Sandwichtorte damit belegen. 

Guten Appetit!