Visit Sweden

Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Weihnachtsmarkt, Old Town, Stockholm
Foto: Ulf Lundin/imagebank.sweden.se

Aktivität

Schwedens festliche Weihnachtsmärkte

Dieses Highlight solltest du dir im Advent gönnen: einen Besuch auf einem schwedischen Weihnachtsmarkt. In gemütlicher, authentischer Atmosphäre findest du hochwertiges Handwerk, lokale Spezialitäten und unterhaltsame Aktivitäten. Sowohl die Metropolen als auch hübsche Kleinstädte versüßen die Vorweihnachtszeit mit Weihnachtsmärkten in Schweden.

Welchen Teil Schwedens du auch besuchst: Im Dezember ist es nicht weit zum nächsten Weihnachtsmarkt. Die authentischen Märkte sind eine gute Gelegenheit, die schwedische Handwerkstradition kennenzulernen: Hier findest du alles von Weihnachtsschmuck und handgestrickten Handschuhen bis hin zu stilvollem Schmuck, und die originellen Produkte eignen sich ideal als Geschenke.

Weihnachtliche Snacks und warme Getränke runden das Erlebnis ab: Eine dampfende Tasse Glögg (schwedischer Glühwein) und dazu Pepparkakor (Lebkuchenplätzchen) - das ist Adventszauber für den Gaumen.

Eine Auswahl der besten Weihnachtsmärkte in Schweden

Weihnachtsmärkte in und um Göteborg

Der Vergnügungspark Liseberg im Zentrum von Göteborg macht alle Jahreszeiten zum Erlebnis, und so auch den Advent mit Schwedens größtem Weihnachtsmarkt. Millionen funkelnder Lichter und mehr als tausend Weihnachtsbäume bilden eine zauberhafte Kulisse für einen vorweihnachtlichen Ausflug. Der Vergnügungspark hat aufregende Fahrgeschäfte und eine Eisbahn. Im Jahr 2019 gibt es außerdem eine neue Weihnachtslichtshow. Bring Hunger für das typische schwedische Weihnachtsessen mit: „Lisebergs Julbord“ ist ein traditionelles Buffet mit warmen und kalten Gerichten. Dabei biegen sich die Tische unter der Menge von schwedischen Klassikern. Mit dabei sind Weihnachtsschinken, Graved Lachs und eingelegter Hering, aber auch Süßes wie Safranschnecken, Milchreis und selbstverständlich Glögg.

Öffnungszeiten: 15.-17., 22.-24. und 28.-30. November; 1., 4.-8., 10.-23. und 26.-30. Dezember 2019.

Weihnachten in GöteborgMitte November öffnet Göteborgs Vergnügungspark Liseberg seine Pforten für Schwedens größten Weihnachtsmarkt und ist bis zum 30. Dezember geöffnet. Der Park wird von etwa fünf Millionen Weihnachtslichtern beleuchtet. Foto: Per Pixel Petersson/imagebank.sweden.se


Wenn du lieber in Ruhe über kleinere Märkte schlenderst, wirst du in Göteborg ebenfalls fündig. Der Weihnachtsmarkt „Jul i Haga“ in den historischen Gassen des Stadtviertels Haga rund um die Haga Nygata ist bei den Einheimischen besonders beliebt. In den individuellen Geschäften findest du das ganze Jahr über handgefertigte Produkte und stilvolle Designartikel, von Haushaltswaren über Weihnachtsdeko bis hin zu Mode. An den Adventswochenenden füllen sich die Gassen zusätzlich mit Ständen, dazu spielen Bands und es gibt Kutschfahrten. 

Öffnungszeiten: Jeden Samstag und Sonntag von 30. November bis 22. Dezember 2019.

Weihnachtsmarkt in Haga, GöteborgWeihnachtsmarkt in Haga, Göteborg Foto: Ingeborg Lindseth


Vor der historischen Kulisse des Kronhuset, einem Speicher aus dem 17. Jahrhundert, findet jedes Jahr Göteborgs ältester Weihnachtsmarkt statt. In den historischen Gemäuern haben heute verschiedene Künstler und Handwerker ihre Ateliers. Der Markt ist eine ideale Gelegenheit, um Geschenke und ausgefallene Dekorationen für den eigenen Weihnachtsbaum zu kaufen. Gönne dir dazu einen Glühwein und eine Handvoll hausgemachter Weihnachtssüßigkeiten. 

Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag von 30. November bis 21. Dezember 2019.


Am malerischen Stadtrand von Göteborg findest du auch mehrere traditionelle Weihnachtsmärkte. Das Herrenhaus Gunnebo, eines der schönsten Herrenhäuser Schwedens aus dem 18. Jahrhundert, veranstaltet einen Weihnachtsmarkt für Anspruchsvolle. Hier erwartet dich eine Mischung aus umweltfreundlichen Handwerksartikeln, Bio-Lebensmitteln und Backwaren aus eigener Herstellung. 

Öffnungszeiten: 23.-24. und 30. November; 1. Dezember 2019.


Mehr anzeigen

Weihnachtsmärkte in Südschweden

Was gibt es Schöneres, als einen Weihnachtsmarkt in einem Schloss zu besuchen? Das Schloss Bosjökloster in Höör in der Region Skåne verwandelt sich jedes Jahr am ersten Advent in ein Weihnachtswunderland. Rund 75 Händler bieten eine große Auswahl von lokal hergestellten, umweltfreundlichen Geschenken und Lebensmitteln an. Hier findest du alles von handgefertigten Kerzen und Körben über Töpfer- und Strickwaren bis hin zu Spezialitäten wie Käse, frisch gebackenem Brot und Würstchen. Für Bastler gibt es Workshops, bei denen du deine eigenen schwedischen Weihnachtsdekorationen herstellen kannst. Wenn in der Kirche aus dem 11. Jahrhundert Weihnachtslieder angestimmt werden, ist die festliche Stimmung perfekt. 

Öffnungszeiten: 29. November bis 1. Dezember 2019.


Weihnachtsmarkt im BosjöklosterWeihnachtsmarkt im Bosjökloster, Skåne. Foto: Julia Bonde Cherp


In Skåne findet auch der Weihnachtsmarkt „Jul på Fredriksdal“ statt. Das Freilichtmuseum Fredriksdal mit botanischem Garten liegt nur eine kurze Busfahrt von Helsingborg entfernt und zieht dank seiner wunderbaren Weihnachtsatmosphäre und der vielfältigen Auswahl an Geschenk- und Essensständen jährlich über 20.000 Besucher an. Kinder können an Bastelworkshops teilnehmen und den Weihnachtsmann besuchen. Traust du dich, wie ein echter Schwede um den Weihnachtsbaum zu tanzen? 

Öffnungszeiten: 6. bis 8. Dezember 2019.


Die Großstadt Malmö hat eine Reihe von typischen Schweden-Weihnachtsmärkten. Der gemütliche Markt am Gustav Adolfs Torg ist ein absolutes Highlight und verwandelt den sonst so geschäftigen Platz im Zentrum der Stadt in ein festliches Wunderland mit Weihnachtsliedern in der Luft. Hier findest du Stände mit lokalem Kunsthandwerk sowie Essen und Getränke, die dich durchwärmen. 

Öffnungszeiten: Täglich von 21. November bis 23. Dezember 2019.

WeihnachtseinkaufWeihnachtseinkauf Foto: Miriam Preis/imagebank.sweden.se


Mehr anzeigen

Weihnachtsmärkte in der schwedischen Hauptstadt Stockholm

Das Freilichtmuseum Skansen auf der Insel Djurgården, die zum ersten Nationalstadtpark der Welt gehört, ist ganzjährig eine der Hauptattraktionen Schwedens. Schon seit 1903 findet hier ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt statt, ein Highlight in der dunklen Jahreszeit. Die vielen hübschen Stände, umgeben von historischen Gebäuden, haben traditionelles Essen und Kunsthandwerk aus der Region im Angebot. Besonders für Kinder ist Skansen mit seinem beschaulichen Weihnachtsmarkt ein Highlight: Sie können Tiere streicheln, basteln und Schlittschuhlaufen. Zum Aufwärmen geht‘s in die festlich geschmückten historischen Gebäude, die im Winter besonders urig wirken. 

Öffnungszeiten: 30. November; 1., 7.-8., 14.-15. und 21.-22. Dezember 2019.


SkansenSkansen ist ein Freilichtmuseum und Zoo am Djurgården. Es ist dem schwedischen Erbe gewidmet und zeigt das Leben und die Natur in Schweden seit dem 19. Jahrhundert. Als es 1891 eröffnet wurde, war es das erste Freilichtmuseum der Welt. Foto: Tuukka Ervasti/imagebank.sweden.se


Wenige Weihnachtsmärkte sind so stimmungsvoll wie der „Stortorgets Julmarknad“ in der Stockholmer Altstadt (Gamla Stan). Dieser traditionelle Weihnachtsmarkt fand 1837 das erste Mal statt, was ihn zum ältesten in Schweden macht. Auf dem stimmungsvollen Platz Stortorget findest du eine Auswahl an schwedischen Weihnachtssüßigkeiten und anderen saisonalen Köstlichkeiten sowie Handwerk von Geschmiedetem bis hin zu Keramik. 

Öffnungszeiten: Täglich von 23. November bis 23. Dezember 2019.


WeihnachtsmarktWeihnachtsmärkte sind ein großartiger Ort, um sich auf die Feiertage vorzubereiten, egal ob du Geschenke, Essen oder Dekorationen benötigst. Foto: Ulf Lundin/imagebank.sweden.se


Das Schloss Drottningholm am westlichen Stadtrand von Stockholm lädt jedes Jahr zum traditionellen Weihnachtsmarkt mit königlichem Touch ein. Hier gibt es eine breite Palette hochwertiger Handarbeiten zu entdecken, und du triffst die erfahrenen Handwerker vor Ort. Nutze auch die Gelegenheit, die königliche Residenz von innen anzusehen. Das ganze Gelände mit dem kunstvoll angelegten Park und einem spektakulären chinesischen Pavillon gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im schlosseigenen Gasthaus Karamellan wird bis zum vierten Advent täglich das traditionelle Weihnachtsbuffet „Julbord“ angeboten (Tisch reservieren!). 

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts: 7. und 8. Dezember 2019.

Mehr anzeigen

Weihnachtsmärkte in anderen Regionen Schwedens

Roslagen

Der außergewöhnliche Weihnachtsmarkt von Wira Bruk, etwa 50 Kilometer nördlich von Stockholm an der Küste gelegen, befindet sich auf dem Gelände der ersten schwedischen Klingenschmiede, die um 1630 gegründet wurde. Noch heute kannst du hier Handwerker bei der Arbeit beobachten, und im Geschäft gibt es vor Ort gefertigte Eisenwaren wie Kerzenhalter, Kleiderhaken und Türbeschläge. Der einzigartige Ort verleiht dem Markt ein besonderes Flair. An den Ständen findest du eine große Auswahl an handwerklichen Gegenständen, darunter mundgeblasene Gläser und Patchworkdecken. Wenn dir nach einer Stärkung zumute ist, gibt‘s knusprige Waffeln und herzhafte schwedische Klassiker. 

Öffnungszeiten: 29.-30. November; 1. Dezember 2019.


Wira Bruk in RoslagenWeihnachtsmarkt auf der Hütte Wira Bruk in Roslagen. Foto: Anne Sofie Eriksson


Gotland

Auf der Insel Gotland vor der Südostküste Schwedens findet in der historischen Hauptstadt Visby ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt statt. Der Markt bietet eine faszinierende Mischung aus Köstlichkeiten und lokalem Kunsthandwerk. Kinder können sich am Fiskdamm (Fischteich) vergnügen. Bei diesem klassischen schwedischen Jahrmarktspiel tut man so, als würde man angeln und eine Überraschung „fangen“. Weihnachtliche Live-Musik sorgt für festliche Stimmung. 

Öffnungszeiten: 6. Dezember 2019.


Mittelalterliche Weihnachten in VisbyVisby bringt dich dank mittelalterlicher Weihnacht in historischer Umgebung in Weihnachtsstimmung. Foto: Anna Sundström


Kosta in Småland

Im Glasreich (Glasriket) in der südschwedischen Region Småland befindet sich mit Kosta Boda eine der berühmtesten Glashütten des Landes. Hier in Kosta wird die Vorweihnachtszeit besonders lange zelebriert: Fast zwei Monate hat der Weihnachtsmarkt geöffnet! Bei den Produkten, die Hütten und Stände füllen, steht natürlich Glas ganz oben auf der Liste, und du kannst das Glasblasen live miterleben. Von Ziehharmonika spielenden Weihnachtsmännern über Eislaufen mit Zeichentrickfiguren bis hin zu Weihnachtskonzerten mit bekannten schwedischen Musikern - an Unterhaltung wird nicht gespart. 

Öffnungszeiten: Donnerstag-Sonntag von 9. November bis 30. Dezember 2019.


Weihnachtsmarkt in KostaWeihnachtsmarkt Kosta bei der Glashütte Kosta Foto: Daniel K Johansson

Mehr anzeigen