Visit Sweden

Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

A woman is holding up a phone, taking pictures of the people sitting down by the decorated party table.
Krebsparty heutzutage
Foto: Carolina Romare/imagebank.sweden.se

Reisetipps

Schwedens schönste Ecken auf dem Handy

Ob Fahrradtour durch Göteborg oder Wandern in Lappland: Mit diesen Apps entdeckst du die Regionen Skåne, Westschweden und Gotland sowie die schwedische Natur ganz flexibel.

App ins Grüne

Die App Naturkartan ist ein Geschenk des Himmels für alle Naturburschen. Auf einer interaktiven Karte sind alle Naturschutzgebiete und Nationalparks von Schweden gelistet. Neben Wanderwegen, Beschreibungen (auf Englisch) und Infos zur Anreise gibt es nützliche Details zu den Standorten von Schutzhütten, Hostels, Grillplätzen und Toiletten. Auch Sehenswürdigkeiten und Angelplätze sind verzeichnet. Eine gute Ergänzung dazu ist die App Lokalsinne (nur Google Play), die Wanderern mit detaillierten Terrainkarten und einem Kompass den Weg weist (und übrigens auch in Norwegen funktioniert).

Wenn du im Land unterwegs bist, kann dir die moderne App der schwedischen Bahn SJ gute Dienste leisten. Ticketkäufe, Echtzeitinfos und ein Profil, das sich deine Daten merkt, machen den Gang zum Bahnhof überflüssig.

Unterwegs in Skåne

Schwedens südlichste Region lässt sich dank mehreren praktischen Apps leicht erkunden. 

Wie du von Malmö in den Nationalpark Söderåsen oder von Lund in Wallanders Stadt Ystad kommst, zeigt dir die App Skånetrafiken, die auch auf Englisch verfügbar ist. Routen berechnen und Tickets kaufen (übrigens günstiger als beim Busfahrer) geht mit wenigen Klicks. Oder schwing dich in den Sattel und entdecke Malmö vom Fahrrad aus. Schwedens drittgrößte Stadt verzeichnet über 500 Kilometer Radwege. Ganz flexibel fährst du mit den Citybikes, die du an Stationen in der ganzen Stadt ausleihen kannst. Dein mobiler Guide Malmö by Bike zeigt dir freie Räder und Stellplätz in deiner Nähe und berechnet die schnellste Route an dein Ziel. Wenn du lieber zu Fuß unterwegs bist, ist die Wanderapp Vandra i Skåne der perfekte Begleiter. Neben Karten und Infos zu den vielen Abschnitten des Skåneleden findest du Links zu Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.

Entspannt durch Göteborg

Die App Gothenburg Guides bietet drei geführte Touren durch die Stadt, zu Fuß oder im Sattel: Göteborgs Schätze, den Fluss entlang und die dunkle Seite der Stadt. Entlang der Routen erwarten dich ein Dutzend Höhepunkte wie die Fischkirche und die Galerie Röda Sten. Wenn dir anschließend nach einer Abkühlung zumute ist, findest du mit Badplatsen Göteborg Badestellen in und um Göteborg. Die App Västtrafiken To Go zeigt dir Verbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Außerdem kannst du bequem per Kreditkarte deinen Fahrschein kaufen (und nicht verlieren). 

Inselurlaub auf Gotland

Die Ostseeinsel Gotland ist eines der begehrtesten schwedischen Urlaubsziele im Sommer. Wenn du zu den glücklichen gehörst, die eine Stuga erwischt haben, kannst du dich mit der Gotland Mapapp auf die Reise vorbereiten. Vor Ort erleichtert die App Öppet Gotland spontane Ausflüge, denn eine Karte zeigt live, welche Hofläden, Restaurants und Geschäfte gerade offen haben.