Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Hiking, Tolpagorni, Swedish Lapland
Foto: Tomas Utsi/imagebank.sweden.se

Reiseziel

Schwedisch Lappland

Wo kann es im Winter -40 C und im Sommer +30 C sein? Wo liegt Europas letzte Wildnis und das Land der Samen, Europas einziger Urbevölkerung? Wo liegt das Land der acht Jahreszeiten, des Nordlichts und der Mitternachtssonne? Richtig, in Nordschweden – genauer gesagt, in Schwedisch Lappland.

Das Nordlicht

Die Aurora Sky Station im Abisko Nationalpark wurde eigens für die spektakulärste Lightshow der Welt – das Nordlicht – erbaut. Und dank des fast immer wolkenlosen Himmels gibt es keinen besseren Ort es zu sehen. Besuchen Sie die Abisko Bergstation, nehmen Sie den Sessellift zur Aurora Sky Station, genießen Sie ein Feinschmeckermenü, lehnen Sie sich zurück, schauen Sie nach oben und beobachten Sie ein einzigartiges Schauspiel der Welt.

Mitternachtssonne

Im Hochsommer geht hier die Sonne niemals unter. Laufen Sie im exotischen, weit abgelegenen Riksgränsen bis in die Sommermonate Ski. Spielen Sie, im wahrsten Sinne des Wortes, rund um die Uhr Golf. Angeln Sie nach wildem Lachs und Forellen in den Flüssen um Skellefteå. Umeå bietet fantastische Möglichkeiten zum Rad, Kanu und Boot fahren und zum Bergsteigen.

Ain’t no mountain high enough

Bei Bergsteigern und Bergwanderern sind die größeren Gebirgsregionen in Schwedisch Lappland wie Abisko, Björkliden und Riksgränsen beliebt aber auch das Gebirge um den Kebnekaise, Schwedens höchsten Berg, zieht Wanderer und Abenteurer aus aller Welt an.  

Tun, sehen, treffen

Hier gibt es das ganze Jahr über jede Menge zu tun. Wandern, Abfahrts- und Langlauf, Angeln, Kanu fahren und Wildwasserfahrten, Klettern, Schneemobil oder Fahrrad fahren, Fahrten im Hunde- oder Rentierschlitten, Bootstouren mit dem Eisbrecher. Außerdem können Sie die Samen treffen – Skandinaviens Urvolk – und deren einzigartige Kultur, Kunsthandwerk und Traditionen erleben. Und im Bottnischen Meerbusen vor der Stadt Luleå können Sie draußen auf dem Eis Ihr Abendessen einnehmen.

Etwas andere Hotels

In Nordschweden, zu dem Schwedisch Lappland gehört, liegt das weltberühmte ICEHOTEL, in dem Sie von Eistellern essen, aus Eisgläsern trinken und bei -5 C in einem Hotel aus Eis und Schnee auf Eisbetten übernachten. Sollte Ihnen das zu kalt sein, können Sie Ihr müdes Haupt im Treehotel in der Nähe von Luleå betten, einem Hotel, dessen Zimmer, wie der Name vermuten lässt, in Baumkronen gebaut sind. Es besteht aus mehreren luxuriösen Baumhäusern einschließlich eines UFOs, eines Zimmers mit Aussicht, eines Spiegelwürfels, einer Baumsauna und dem Vogelnest.

Polarlichter: erfahren Sie alles darüber!

Die größte Lichtershow der Welt

Obwohl wir wissen, wie das Polarlicht ensteht, bleibt es mystisch und rätselhaft

Öffnen

Das sollten Sie auch lesen