Visit Sweden

Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Radfahren in Malmö
Foto: Apelöga

Bestenliste

Sightseeing mit dem Fahrrad - eine der besten Malmö-Aktivitäten

Möchtest du Schweden mit dem Fahrrad erleben? Malmö ist eine ausgezeichnete Stadt zum Radfahren. Nutze die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten in deinem eigenen Tempo zu erkunden.

Malmö ist ohne Zweifel eine fahrradfreundliche Stadt. Tatsächlich ist die Stadt 2019 auf dem sechsten Platz der Wired-Liste der fahrradfreundlichstenStädte der Welt gelandet und belegt außerdem Platz sechs des Bicycle Cities Index 2019.

Wir empfehlen, bei Travelshop, Malmö by Bike oder DonkeyRepublic im Zentrum von Malmö ein Fahrrad auszuleihen und dann zum historischen Schloss Malmöhus aus dem 16. Jahrhundert zu fahren. Von dort aus passierst du üppige Stadtparks auf dem Weg zum Einkaufszentrum Emporia. Dort lohnt sich das Absteigen aus zwei Gründen: Einerseits wirst du in den rund 230 Geschäften garantiert fündig, andererseits ist auch die moderne Architektur spannend. Von dort radelst du weiter bis zum Widerlager der Öresundbrücke. Es ist ein großartiger Ort für ein Picknick im Gras, während du den Blick auf die majestätische Öresundbrücke genießt, die Schweden und Dänemark verbindet.

Fahre am beliebten Strand von Ribersborg entlang, bis du den neuen Stadtteil Västra Hamnen (westlicher Hafen) mit dem berühmten Wolkenkratzer Turning Torso erreichst, ein weiteres Beispiel für innovative skandinavische Baukunst. Nach wenigen Minuten kommst du wieder zum Fahrradverleih, um dein Rad zurückzugeben.

Hier siehst du die vorgeschlagene Route in Google Maps. Wenn du dir eine längere Radtour durch Skåne vornehmen möchtest, ist die Radroute Sydkustleden von Simrishamn nach Helsingborg mit sechs Tagesetappen ein guter Tipp.