Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Western Harbour, Malmö, Skåne
Foto: Justin Brown/imagebank.sweden.se

Unterkunft

Start frei für Malmös erstes Fahrradhotel

Wusstest du, dass gut 30 % aller Einwohner der südschwedischen Stadt Malmö täglich ihr Fahrrad nutzen? Oder dass die Stadt am Öresund in den vergangenen Jahren enorm viel in ihre Fahrradinfrastruktur investiert hat, sodass sie mittlerweile zu den fahrradfreundlichsten Metropolen Europas und der Welt zählt?

Das belegt z. B. die Tatsache, dass Malmö im Copenhagenize Index auf Platz 6 geführt wird. So wurde an 28 Straßenkreuzungen ein Vorfahrtsystem für den Fahrradverkehr eingerichtet.;

Västra hamnen als Quartier

Da scheint es nur folgerichtig, dass nun das erste Fahrradhotel Malmös in den Startlöchern steht: Im März 2017 öffnet es unter dem Namen „Cykelhuset Ohboy“ im innovativen Stadtteil Västra hamnen– mit 32 trendigen Loftapartments in toller Lage. Sie befinden sich nur fünf Minuten vom Hauptbahnhof und der Innenstadt entfernt und auch das Meer und der Strand liegen quasi direkt ums Eck.

Ideal für Selbstversorger und Caféliebhaber

Dabei entspricht das Konzept des Hotels eher dem eines Motels: Die zwischen 22 und 24 m² großen Apartments liegen auf Straßenlevel und haben allesamt einen eigenen Eingang, einen kleinen Vorgarten, natürlich „Parkplätze“ für Fahrräder, eine kleine Küche mit Esstisch, ein eigenes Bad, einen Schreibtisch und Schlafgelegenheiten für bis zu drei Personen. Allen Gästen stehen kostenlos Fahrräder zur Verfügung – bei Bedarf sogar Cargoräder, um größere Einkäufe zu transportiere, denn das Cykelhuset Ohboy ist auf Selbstversorger ausgerichtet. Wer dennoch nicht selber kochen mag, findet in unmittelbarer Nähe ein gemütliches Café zum Frühstücken und hervorragende Restaurants aller Preisklassen verteilen sich über die ganze Stadt.

Buchungen können derzeit unter ohboy@ohboy.se oder telefonisch unter +46 40 85606 vorgenommen werden. Die offizielle Website des Hotels ist derzeit noch in Arbeit.