Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Monteliusvägen, Södermalm, Stockholm
Foto: Tove Freiij/imagebank.sweden.se

Aktivität

Stockholmer Dinner mit Aussicht

Stockholm ist die Stadt des guten Geschmacks und der idyllischen Panoramen. Entdecke die schönsten Plätze, die dir eine besondere Perspektive geben.

Beim Essen auf weiße Wände gucken? Stockholm hat spannendere Aussichten zu bieten. In Cafés und Restaurants mit Panoramablick oder an deinem persönlichen Picknickplatz werden Augen und Bauch satt. Besonders das hippe Södermalm mit der Kleckerburg-Silhouette birgt kulinarische Höhepunkte.

Cocktail über dem Lichtermeer

Himlen – passender könnte der Name von Stockholms schicker Panorama-Bar nicht sein. Der Blick aus der 24. Etage reicht über die Insel Södermalm, in die Innenstadt und bis in die Vororte. Erlebe am Abend das urbane Lichtermeer oder halte beim Mittagessen Ausschau nach deinen Lieblingsplätzen. Im Hochhaus der Tageszeitung Dagens Nyheter auf Kungsholmen veranstaltet Koch Pontus Frithiof im Restaurant Atelier 23 kulinarische Themenabende und lädt Gourmets zum Mitkochen ein.

Picknick auf Södermalm

Der Monteliusvägen ist wohl Stockholms romantischster Weg. Der schmale Pfad schlängelt sich in luftiger Höhe am Mariaberget vorbei, Södermalms Viertel der steilen Gassen und verschnörkelten Türmchen. Durch die unscheinbare Bastugatan betrittst du den Monteliusvägen, der die Suche mit der Aussicht auf Rathaus, Altstadt und Riddarfjärden-Bucht belohnt. Lass dich mit einem Picknick im Ivar-Los-Park nieder oder spaziere weiter bis Skinnarviksberget, auf den höchsten Punkt der Stockholmer Innenstadt. Dort den Sonnenuntergang zu erleben ist magisch.

Facettenreiche Fjällgatan

Ein Muss für Flaneure und Fotoenthusiasten ist der Panoramaweg Fjällgatan auf Södermalm. Wie auf dem Monteliusvägen spazierst du sozusagen durch Södermalms zweite Etage, diesmal mit Blick auf die grüne Insel Djurgården und den Vergnügungspark Gröna Lund. Die gastronomische Auswahl in der Gegend ist groß. An Hermans vegetarischem Buffet mit großzügiger Terrasse speist du unter Locals, während du im eleganten Restaurant Gondolen (nicht nur) kulinarische Höhenflüge erlebst.

Drinks auf dem Dach

Der nächste Sommer kommt bestimmt, und mit ihm öffnen Stockholms Dach-Bars. Gönne dir auf dem Dach des Kulturhuset ein Glas Wein bei Sonnenuntergang oder misch dich im UD 9th Floor unter die Stockholmer in Feierabend-Laune. Das ganze Jahr über geöffnet ist die Bar The Capital auf der Dachterrasse des Hotels Scandic Continental. Wer dort absteigt, kann beim Morgenyoga beobachten, wie Stockholms Alt- und Innenstadt erwachen.

Fika im Tortenturm

Die gelbe Villa Lyra im Bezirk Mälarhöjden ist kein gewöhnliches Café. Besucher bedienen sich am Kuchenbuffet des 150 Jahre alten Anwesens und genießen die Aussicht vom Balkon des Aussichtsturmes. Vor ihnen liegt der Mälarsee mit Inseln und idyllischen Siedlungen am Ufer. In der Villa Lyra versammelte sich im 19. Jahrhundert Stockholms Kulturelite – vermutlich nicht nur zum Philosophieren über die Künste, sondern auch zu legendären Festen. Kronleuchter, bunte Fenster und die nostalgische Einrichtung versetzen dich in eine lyrische Stimmung.