Tisch in Wallby, Småland
Foto: Emma Ivarsson

Småland

Wallby

Auf der Karte zeigen

Die Region Småland heißt übersetzt so viel „kleine Länder“, und hat doch große Natur mit tiefen Wäldern und tausenden Seen zu bieten. Die einmalige Landschaft spiegelt sich auch in der lokalen Küche wider, die Kochtraditionen liebevoll bewahrt. Unterwegs auf den zahlreichen Wanderwegen bekommst du einen Vorgeschmack auf die Kulinarik von Småland, denn am Wegesrand wachsen Preiselbeeren in rauen Mengen.

Der Tisch in der Nähe vom Gut Wallby am Ufer des Sees Skirösjön liegt ziemlich genau in der Mitte von Småland. Von den drei größten Städten der Region, Jönköping, Kalmar und Växjö, ist er jeweils eine reichliche Fahrstunde entfernt. Die Reservierung ist vorerst geschlossen, aber die Tische von „Schweden – Ein Land wird Restaurant“ werden 2020 wieder buchbar sein.

So funktioniert es

1. Buche kostenlos einen Platz an deinem Tisch. Bitte beachte, dass die Buchung einen Platz am Tisch und ein regionales Rezept zum Selberkochen umfasst, aber keine Mahlzeiten, keinen Koch und keine Dekoration. Die Reservierung ist vorerst geschlossen, aber die Tische von „Schweden – Ein Land wird Restaurant“ werden 2020 wieder buchbar sein.

2. Nach deiner Reservierung bekommst du eine E-Mail von deinem Ansprechpartner vor Ort. Darin stehen Details zu deinem Erlebnis und wie du Zusatzleistungen buchen kannst wie Küchenset mit einfachen Zutaten, einen Koch oder einen Naturguide zur Nahrungssuche, Tipps zur Unterkunft usw.

Warum Zusatzleistungen? Die Suche nach den Zutaten und das Kochen in der Natur ist ein aufregendes Erlebnis, kann jedoch eine Herausforderung darstellen. Daher kann es für dich entspannter sein, wenn du einen Koch oder Naturguide an deiner Seite hast, und du lernst mehr über die Region und ihre Küche. 

None
Foto: August Dellert
Bei der Suche nach den Zutaten kann ein lokaler Guide eine nützliche Hilfe sein.

SMÅLAND

Neben deinem persönlichen Gourmet-Erlebnis mit „Ein Land wird Restaurant“ kannst du dich in Småland auf Abenteuer in der abwechslungsreichen Landschaft freuen. Im Nationalpark Store Mosse wanderst du durch ein geheimnisvolles Hochmoor, wo zwischen den Kiefern leuchtend rote Preiselbeeren wachsen. Das Isaberg Mountain Resort mit den längsten Mountainbike-Trails in Südschweden ist von Wald umgeben und bietet eine hochwertige Küche mit regionalem Profil.


Entdecker sollten auch einen Blick in das Programm von RAMOA Outdoor Activity werfen, das von Abenteuer bis Entspannung in der Natur reicht. Leih dir beispielsweise ein Kanu oder Kajak aus und paddle über einen See zu einer einsamen Insel. Dort erwartet dich eine gemütliche Unterkunft, in der du beim Einschlafen die Wellen plätschern hörst und wo dich am Morgen die singenden Vögel wecken. Abendessen und Frühstück werden dir auf Bestellung auf die Insel gebracht. 

Hier findest du mehr Infos zum Outdoor- und Gourmet-Angebot in Småland.

Buche unsere Tische

Ein Tisch in der Natur auf einem zugefrorenen See mit Bergen im Hintergrund
Schwedisch Lappland

Arjeplog

Ein Tisch auf einer Klippe im Stockholmer Schärengarten. Die Sonne scheint am Horizont und das Meer ist im Hintergrund.
Stockholmer Schärengarten

Utö

Ein Tisch im westschwedischen Archipel auf einer Schäre am Wasser.
Westschweden

Ramsvik

Ein Tisch auf dem Lande an einem Fluss vor einem Wald
Jämtland Härjedalen

Bydalen

Ein Tisch im Wald
Värmland

Kittelfältet

Ein Tisch im Wald.
Småland

Asa

Ein Tisch im herbstlichem Wald
Skåne

Ormanäs