Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Schloss Vadstena
Schloss Vadstena liegt am See Vättern.
Fotonachweis: ciaobucarest/foap.com

Historisches Vadstena

Der Stadtkern Vadstenas am See Vättern folgt noch heute dem mittelalterlichen Stadtplan.

Fast jedes Haus stellt eine Sehenswürdigkeit an sich dar. Die Gebäude erzählen von vergangenen Epochen: der Königspalast vom 13. Jahrhundert, die Klosterzeit vom 14. Jahrhundert und vom 16. Jahrhundert das Schloss und all die Gebäude aus Vadstenas Blütezeit als Handelszentrum. 

Die Klosterkirche wurde nach den Anweisungen der heiligen Birgitta gebaut und 1430 eingeweiht. Von Guide Michelin wurde die Kirche als Sehenswürdigkeit mit 3 Sternen, also "eine Reise wert", bewertet. Vadstena hat sich zudem zu einem kirchlichen Zentrum für ganz Europa entwickelt und ist mit seinem Birgittinerkloster eines der bedeutenderen Pilgerziele.