Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Blaubeeren pflücken
Im Spätsommer sind die schwedischen Wälder voller köstlicher Blaulbeeren.
Fotonachweis: Måns Fornander/imagebank.sweden.se

Südschweden

Der Süden Schwedens bietet offene Landschaften Skånes, Wälder und Seen in Astrid Lindgrens Heimat Småland, Sand- und Felsenstrände am Meer und überall farbenfrohe Schwedenhäuschen. Die grpßen Inseln Gotland und Öland sind beliebte Urlaubsziele. Die beiden am Meer gelegenen Metropolen Göteborg und Malmö eignen sich für Städtetrips, bei denen du Kultur, Genuss und Naturerlebnisse verbinden kannst.
Sommerurlaub
Foto: Johan Willner/imagebank.sweden.se

Wenn du die Wallander-Krimis gesehen hast, die auf den Büchern von Henning Mankell basieren, weißt du schon ziemlich gut, wie die Südspitze Schwedens aussieht. Weiter nördlich stößt du auf die Seen- und Waldlandschaften, die dich zum Kanufahren, auf eine Wanderung oder zum Beerensammeln einladen. Die Landstriche sind die mit roten Hölzhäuschen übersät, wie du dir als Kenner von Astrid Lindgren Schweden vorstellst. An machen Küsten erwarten dich feinste Sandstrände, an anderen findest du die einzigartigen Schärengärten vor.

Mehr in Südschweden