Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Krebs-Party beim Malmö-Festival
Das Malmö Festival im August jedes Jahres beginnt mit einer großen Krebsparty in Malmö, Skåne.
Fotonachweis: Johan Bävman

Skandinaviens größtes Straßenfest Malmöfestival

Im August 2021 verwandelt sich Malmö wieder in eine riesige Partyzone. Schwedens größtes und ältestes Straßen- und Kulturfest, das Malmöfestival, lädt zu unzähligen Programmpunkten und Erlebnissen ein, die zum größten Teil kostenlos sind.

Update: Das Malmöfestival findet 2020 nicht statt.

Jährlich zählt das Festival etwa 1,4 Millionen Besucher, die zwischen dem Angebot aus Kunst, Musik und Kultur wählen können – und das wird jedes Jahr internationaler als je zuvor. Die Mittagskonzerte auf dem Platz Gustav Adolfs torg bieten kulinarisch wie akustisch etwas für jeden Geschmack.

Eingeleitet wird das Malmöfestival traditionell und feucht-fröhlich mit einer riesigen öffentlichen „Kräftskiva“ für alle auf dem Platz Stortorget. Hier wurde bereits viermal der Weltrekord im Krebseessen aufgestellt! Die Krebse und Beilagen bringt jeder selber mit, für Tische, Bänke und das Unterhaltungsprogramm sorgen die Organisatoren. Tischreservierungen sind allerdings nicht möglich, denn es gilt das Motto: Wer zuerst kommt, sitzt zuerst. Die ersten Tische sind oft schon am Morgen belegt, daher gilt es, frühzeitig unterwegs zu sein. 

Das Festivalgelände erstreckt sich im Stadtzentrum vom Posthusplatsen über den Stortorget bis hinauf zum Gustav Adolfs Torg und durch die Parkanlagen entlang des Kanals.