Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Christmas in Gothenburg
Der Vergnügungspark Liseberg in Göteborg öffnet Mitte November seine Pforten für den größten schwedischen Weihnachtsmarkt, der bis zum 23. Dezember geöffnet ist. Der Park wird von etwa fünf Millionen Weihnachtslichtern beleuchtet.
Fotonachweis: Per Pixel Petersson/imagebank.sweden.se

Weihnachtsmärkte in Göteborg

Du willst im Advent oder zu Weihnachten nach Göteborg kommen? Obwohl dieses Jahr alles anders ist, gibt es Angebote in und um die Hafenstadt, die dich auch 2020 in festliche Stimmung versetzen.

Design-Weihnachtsmarkt A la London

A la London ist ein Markt, wo du die neuesten und besten Designs, Kunst und Mode von den heißesten kommenden Designern finden kannst. Die Veranstalter wollen kleine, kreative Unternehmen unterstützen. Denke groß, kaufe klein! Um Abstandhalten möglich zu machen, eröffnet das Konzept als 1.000 Quadratmeter große Einkaufsfläche an der Adresse Kungsgatan 44. Dort haben 40 Aussteller Platz, die wöchentlich wechseln.
3. – 20. Dezember


Weihnachtsstimmung im Viertel Haga

Flaniere auf den gepflasterten Straßen durch den charmanten Stadtteil Haga, genieße die traditionelle Weihnachtsatmosphäre und gönn dir übergroße Zimtschnecken. Auch wenn der traditionelle Weihnachtsmarkt 2020 ausfällt, gibt es Adventsstimmung an jeder Ecke: Christbäume, festliche Straßenbeleuchtung, geschmückte Schaufenster und einen eigenen Adventskalender. Mit der Haga Nygata verspricht Göteborgs weihnachtlichste Straße!
12. November – 23. Dezember


Konzert & Dinner auf Schloss Tjolöholm

Der große Weihnachtsmarkt auf Schloss Tjolöholm mit Hunderten von Ausstellern von Kunsthandwerk und lokal produzierten Delikatessen fällt 2020 aus, dafür gibt es Stimmung im kleinen Kreis: Konzerte mit darauffolgendem Weihnachtsdinner. Man kann entweder nur das Konzert besuchen oder auch das Abendessen dazubuchen. Das ganze Anwesen ist geschmückt – ein einmaliger Anblick. Vor Ort gibt es auch Übernachtungsmöglichkeiten.

Termine:
5. – 6. Dezember
12. – 13. Dezember
19. – 20. Dezember

Konzert je 15.30 Uhr, Abendessen ab ca. 17.00 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr.