Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Mittsommer in Dalarna
Mittsommer ist eines der beliebtesten Feste in Schweden. Es findet im Juni statt und ist eine Feier des Sommers. Viele Menschen pflücken Blumen und kreieren Blumenkränze, die sie den ganzen Tag tragen. Manche tragen traditionelle Volkstrachten, um ihre Regionen zu ehren.
Fotonachweis: Per Bifrost/imagebank.sweden.se

Räucherlachs und Aquavit – Mittsommer feiern wie die Schweden

Der Mittsommertag ist einer der wichtigsten Feiertage im schwedischen Kalender und rangiert in der Bedeutung gleich hinter Weihnachten. An diesem Tag verzehren Schweden Räucherlachs und Hering und trinken Aquavit bzw. „snaps“.

Es gibt eine uralte Essens- und Getränketradition, die mit den schwedischen Mittsommerfeierlichkeiten Hand in Hand geht. Für das Trinken von „snaps“ gibt es zahllose Sorten und Geschmacksrichtungen. Wichtig ist, dass ein Schnaps immer dann, wenn Dill oder Kümmel verwendet werden, zu Aquavit wird – was die gesetzlich geschützte Bezeichnung in Europa ist. Weitere beliebte Geschmacksrichtungen sind Holunderblüte, Honig und Wermut.

Räucherlachs, eingelegter Hering und Graved Lachs

Zu den Mittsommerfeierlichkeiten, die oft bis weit in die Nacht und sogar bis zum nächsten Morgen andauern, gehören auch klassische schwedische Delikatessen wie Räucherlachs, verschiedene Arten von eingelegtem Hering sowie gegrilltes Fleisch, Graved Lachs und zum Nachtisch Erdbeertorte. Die Menschen tragen Blumenkränze im Haar und Familien tanzen, singen und hüpfen wie Frösche um einen Maibaum. Wer also glaubt, die Schweden verstünden sich nicht aufs Feiern, der irrt sich gewaltig! Einige der besten Orte, an denen du einen echten schwedischen Mittsommer erleben kannst, sind die folgenden:

Mittsommer in Tällberg, Dalarna

Mit den schneebedeckten Bergen als atemberaubendem Hintergrund und dem im Sonnenlicht glitzernden Siljan-See gilt Tällberg in der historischen Provinz Dalarna in Mittelschweden als der beste Ort für die Mittsommer-Party. Das Dorf selbst hat nur rund 200 Einwohner, doch jedes Jahr versammeln sich gut 20.000 Menschen im Klockargården, einem rotgestrichenen Häuserkomplex, der bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht, um dort in echt schwedischer Manier die Sommersonnenwende zu feiern.

1 / 3

Hausgemachter Schnaps

Schnaps wird seit Ende des 15. Jahrhunderts in Schweden destilliert. Es wurde zuerst als Medikament verwendet und Kräuter und Gewürze wurden hinzugefügt, um die heilsamen Wirkungen zu erhöhen. Schnaps wurde im 17. Jahrhundert alltäglicher und war ein Teil der schwedischen kulinarischen Traditionen.

Foto: Tina Stafrén/imagebank.sweden.se

/ 3

Hausgemachter Schnaps

Foto: Tina Stafrén/imagebank.sweden.se

Mittsommer in Dalarna

Foto: Per Bifrost/imagebank.sweden.se

Eingelegter Hering

Foto: Magnus Carlsson

Mittsommer in und um Stockholm

Die besten Mittsommer-Partys finden zwar üblicherweise auf dem Land oder am Meer statt, aber auch für Menschen, die sich am Mittsommerabend in Stockholm aufhalten, gibt es entsprechende Möglichkeiten. Besuche das Mittsommer-Festival im Freilichtmuseum Skansen, oder setze mit einer Fähre zur Insel Sandhamn über. Weitere Alternativen sind die Feierlichkeiten auf Schloss Djursholm, in der Stadt Sigtuna oder am Kastell von Vaxholm.

Mittsommer in Riksgränsen 

Was könnte schöner sein, als im nördlichsten Teil Schwedens, wo zu dieser Jahreszeit die Sonne nie untergeht, Mittsommer zu feiern? Statte der Ortschaft Riksgränsen („Reichsgrenze“) im hohen Norden einen Besuch ab – da, wo die schwedische und die norwegische Grenze einander begegnen. Nimm die Gelegenheit wahr, Tageslicht rund um die Uhr zu erleben und in Skistiefeln um einen Maibaum zu tanzen.

So feiern die Schweden Mittsommer

Alles über den Mittsommerbaum, den Tanz der Frösche, über Essen und Trinken und über das Sammeln von Blumen

Mittsommer feiern
Mittsommer findet im Juni statt und ist eine Feier der Sommersonnenwende, dem längsten Tag des Jahres. Es ist einer der berühmtesten Feiertage in Schweden. Tagsüber wird ein Maibaum geschmückt und aufgestellt, um den sich die Menschen versammeln, um zu tanzen und zu singen.
Foto: Anna Hållams/imagebank.sweden.se