Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

The Edible Country
The Edible Country is an initiative from Sweden, where the whole country is turned into a DIY-restaurant. Top chefs were invited to compose menus based on ingredients that can be found in Swedish nature. Several wooden tables were placed all over Sweden, and anyone can make a reservation to create a Swedish meal sourced in nature and then enjoy it in stunning scenery.
Fotonachweis: August Dellert/imagebank.sweden.se

Ein Land wird Restaurant

Millionen Hektar Platz für Gourmeterlebnisse, mitten in der Natur. Um den Zugang zu gesundem Essen und einem aktiven Lebensstil zu erleichtern, haben wir vier schwedische Köche mit Michelin-Stern um Rat gefragt. Zusammen verwandeln wir das ganze Land in ein Gourmet-Restaurant zum Selberkochen. Denn in Schweden findest du gesunde Leckerbissen gleich um die Ecke, in der Natur.

Die Köche

Wir lassen uns von vier schwedischen Michelin-Köchen inspirieren, die trotz ihres unterschiedlichen Hintergrunds und ihrer unterschiedlichen Lebensläufe so einiges gemeinsam haben: ihre Liebe zur Natur und zu dem, was die Natur zu bieten hat. Dies ist vielleicht einer der Schlüssel zum schwedischen kulinarischen Erfolg, dass schwedische Köche auf der anderen Seite des Hügels nach Produkten suchen statt in der Ferne.

Unsere Tische

Reserviere dir deinen Platz an einem Tisch deiner Wahl. Derzeit bieten wir 23 Tische von Nord nach Süd. Wenn sie ausgebucht sind, keine Sorge: Es stehen dir weitere 100 Millionen Hektar für dein Gourmet-Restaurant zum Selbermachen zur Verfügung.

In der Natur wandern

Wald in Småland. Foto: August Dellert
Wald in Småland

Jedermannsrecht - das Recht auf freien Zugang zur Natur

Das Jedermannsrecht oder "Allemansrätt", wie die Schweden es nennen, lädt alle ein, sich frei in der Natur zu bewegen und die Schönheit des Landes zu erkunden. Solange du nicht störst und nicht zerstörst, kannst du die Natur so oft genießen, wie du willst. Nur ein Tipp: Es ist immer einfach, örtliche Führer und Tierexperten zu finden, die dir helfen, die schwedische Natur in vollen Zügen zu erleben.

Beim Lagerfeuer auf Nummer sicher gehen

Das schwedische Jedermannsrecht erlaubt es dir, in der Natur Feuer zu machen. Um die schöne, holzreiche Natur von Schweden zu schützen, gibt es ein paar Regeln und Tipps – hier eine Übersicht.

Aus der Natur lernen

Sterneköchin Titti Qvarnström: Foto: August Dellert
Sterneköchin Titti Qvarnström

FAQ

Sichere Lagerfeuer

Pilze über offenem Feuer zubereiten. Foto: August Dellert

Artikel gesponsert von