Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Kajakfahren im Winter in Westschweden
Kajakfahren im Winter bei Sonnenschein in Westschweden
Fotonachweis: Roger Borgelid/vastsverige.com

Kanu- und Kajakfahren in Schweden, dem Land der Seen und Inseln

Mit fast 100.000 Seen, m√§chtigen Fl√ľssen und einer langen K√ľste mit Tausenden von Inseln hat Schweden jedem viel zu bieten, der das Abenteuer zu Wasser liebt. Vom S√ľden bis in den Norden gibt es eine gro√üe Auswahl an sch√∂nen Routen zum Kanu- oder Kajakfahren, die auch f√ľr Anf√§nger geeignet sind. Sogar die St√§dte Stockholm, G√∂teborg und Malm√∂ lassen sich im Takt der Paddel erkunden.

Entdecke Schweden mit dem Kajak

Mit dem Kajak
Kajakfahren im Schärengarten von Trosa in Sörmanland.
Foto: Anna Hållams/imagebank.sweden.se

Nur wenige Freizeitaktivitäten machen Anfängern und richtigen Vollprofis gleichermaßen so viel Spaß und sind so zugänglich wie Kanufahren und Kajakfahren. Egal, ob du die schwedischen Wasserwege lieber mit einem erfahrenen Guide erkunden willst oder eine Tour auf eigene Faust durch die Kanäle in einer der drei größten Städte unternehmen möchtest: Kanufahren und Kajakfahren in Schweden war noch nie so einfach.

Paddeln an der Ostseek√ľste: die Sch√§ren von Stockholm und Umgebung¬†

An der schwedischen Ostk√ľste wartet der Stockholmer Sch√§rengarten darauf, von dir erkundet zu werden. Hier versprechen √ľber 30.000 Inseln einen einmaligen Outdoor-Urlaub, mit Paddelm√∂glichkeiten f√ľr Anf√§nger bis Profis. Der K√ľstenort Dalar√∂, nur 45 Minuten von der Stockholmer Innenstadt entfernt, ist ein guter Ausgangspunkt f√ľr dein Ostseeabenteuer. Suche dir eine Insel aus, leih dir hier an der Ostk√ľste von Schweden Kajak oder Kanu aus und √ľbernachte unterwegs entweder im Zelt oder in einer stimmungsvollen Pension.

Neben Stockholm ist auch die Region √Ėsterg√∂tland ein hei√üer Tipp zum Kanu- und Kajakfahren in Schweden. Die Sch√§ren von Gryt und Sankt Anna sind besonders beliebt. Hier bietet das Unternehmen Ostkusten Kajak neben gef√ľhrten Touren auch √úbernachtungspakete an.

Westschweden I: das seenreiche Binnenland

Im westschwedischen Binnenland liegt die Region Dalsland, das ‚ÄěLand der T√§ler‚Äú, das dank seinem 250 km langen System aus Fl√ľssen, Kan√§len und Seen den Beinamen ‚ÄěKanuland‚Äú tr√§gt. Die gemeinn√ľtzige Organisation DANO ‚Äď Dalsland-Nordmarken betreut hier √ľber 100 Zeltpl√§tze am Ufer der Gew√§sser. Die App ‚ÄěDalslands Kanal‚Äú weist dir den Weg zu Kajakverleihern und Zeltpl√§tzen.

Im Westen von Schweden liegt au√üerdem die Region V√§rmland, die 10.000 Seen und ebenso viele gute Gr√ľnde f√ľr einen Paddelausflug aufweist. Der Klar√§lven, Schwedens l√§ngster Fluss, schl√§ngelt sich l√§ngs durch die gesamte Region, bevor er in den V√§nern m√ľndet, den gr√∂√üten See des Landes.

V√§rmland ist auch bekannt f√ľr seine riesigen W√§lder, in denen die seltenen wei√üen Elche leben. Im Naturschutzgebiet Glaskogen findest du 80 unber√ľhrte Seen und Wasserwege. Die Fl√ľsse R√∂jd√•n, Rottnan und Svart√§lven eignen sich hervorragend zum Kanu- und Kajakfahren.

Westschweden II: Kanufahren entlang der K√ľste kann so gem√ľtlich sein

Die westschwedische K√ľstenregion Bohusl√§n erstreckt sich von G√∂teborg bis zur norwegischen Grenze und ist ein Paradies f√ľr alle, die gerne am Wasser sind, vor allem im Kanu und Kajak. Schwedens westliche Inseln, die aus rosa schimmerndem Granit geformt sind, liegen oft nah beieinander, was das Paddeln leicht und sicher macht und vor Wind sch√ľtzt. F√ľr Schiffe ist das Wasser zu flach, sodass Kanuten die magische Landschaft f√ľr sich haben. Mit 8.000 Inseln, malerischen Fischerd√∂rfern, einem Wanderweg am Meer und weltber√ľhmten Meeresfr√ľchten gibt‚Äės hier neben dem Paddeln noch viel mehr zu erleben.¬†

Im Nationalpark Kosterhavet sind Flora und Fauna √ľber und unter Wasser gesch√ľtzt. Hier ergeben Meereszauber und Sch√§rennatur eine unwiderstehliche Mischung. Oder g√∂nn dir im K√ľstendorf Grebbestad eine kulinarische Paddeltour und lerne dabei, wie man Austern sammelt, √∂ffnet und isst. Im Winter k√∂nnen Abenteuerlustige durch eisiges Wasser paddeln, vorbei an schneebedeckten Klippen.

S√ľdschweden: Sk√•ne & Blekinge f√ľr Kajakfans und Vogelbeobachter

Die s√ľdschwedische Region Sk√•ne ist flach und mit vielen Gew√§ssern und einer langen K√ľste gesegnet. Wenn du hier nur einen einzigen Tag zur Verf√ľgung hast, solltest du diesen im Naturschutzgebiet Kullaberg verbringen, denn dort findest du viele Outdoor-Highlights auf kleinem Raum: dramatische Klippen, einen gepflegten Wanderweg, geheimnisvolle H√∂hlen, ein haushohes Kunstwerk aus Treibholz, eine Aussicht bis nach D√§nemark, und ja, gute Paddelbedingungen. Das Unternehmen Kullakajak bietet gef√ľhrte Touren an, bei Tag und sogar bei Nacht.¬†

Ein beliebtes Ziel im S√ľden von Schweden zum Kajak- und Kanufahren ist der Immeln, Sk√•nes drittgr√∂√üter See. Darin liegen √ľber 200 Inseln - eine einmalige Landschaft, perfekt zum Zelten, Angeln und Kochen im Freien. Viele Inseln in Immeln sind besondere Vogelschutzgebiete - bring also dein Fernglas mit. In der nahen Stadt Kristianstad paddelst du auf dem Fluss Helge und kannst ein Biosph√§renreservat erkunden. Halte unterwegs Ausschau nach den Wei√üst√∂rchen, die hier heimisch sind!¬†

Familienfreundlich gestaltet sich ein Paddelausflug auf dem Fluss R√∂nne √•, der sich sanft durch √ľppiges Gr√ľn und offene Wiesen schl√§ngelt.¬†

In der Region Blekinge wurde 1680 die Stadt Karlskrona gegr√ľndet, die heute der einzige erhaltene Marinest√ľtzpunkt aus der Zeit ist, als Schweden die Ostsee beherrschte. Die charmante Stadt ist auf √ľber 30 Inseln erbaut, darunter der Stadtkern auf der Insel Tross√∂ mit viele barocken Geb√§uden. Wenn du im Hafen von Matvik in See stichst, kannst du die Inseln Ek√∂, T√§rn√∂ und Hall√∂ ansteuern und dort abends dein Zelt aufbauen. Eine Pension gibt‚Äės hingegen auf Jogges√∂: Gullkr√•kan nimmt ganzj√§hrig Buchungen entgegen.¬†

Paddeln im Inland: Smålands schönste Seen 

In der Provinz Sm√•land liegt der See √Ösnen mit dem erst 2018 eingeweihten Nationalpark. Das Naturgebiet besteht aus einem einmaligen Archipel im See mit Inseln, W√§ldern und Feuchtgebieten. Seit der Steinzeit √ľberqueren Menschen diese Gew√§sser, und in der Landschaft findest du Spuren fr√ľher Siedlungen. Familien mit Kindern k√∂nnen auf dem Trollberg durch urige W√§lder stromern.¬†

Darf es eine ganze Woche im Zeichen von Kanu und Kajak sein? Die 120 km lange Kanuroute V√§rendsleden (Karte als PDF), die den See √Ösnen mit dem weiter n√∂rdlich gelegenen See Asa verbindet und an der sm√•l√§ndischen Stadt V√§xj√∂ vorbeif√ľhrt, belohnt Armmuskeln und Sitzfleisch mit herrlicher Natur und kulturellen Highlights. Unterwegs gibt es regelm√§√üig Zeltpl√§tze.

Nordschweden: im Kajak und Kanu durch Lappland 

Durch Lappland flie√üen die wildesten Fl√ľsse des Landes. Bist du bereit, einem Strom bis zum Meer zu folgen? Die Fl√ľsse Torne, Ume, Kalix und Lule bieten Kanuten und Kajakfahrern ein echtes Wildniserlebnis: Auf dem Weg zum Bottnischen Meerbusen geht‚Äės durch Schluchten, weite arktische Ebenen und S√ľmpfe. Wilder kann Flusspaddeln nicht werden! Auch die h√∂chste K√ľste der Welt, H√∂ga Kusten, l√§dt zum Kajakfahren oder Stand-up-Paddeln ein. Hier bist du vor der Kulisse einer UNESCO-Weltnaturerbest√§tte unterwegs.¬†

Über dem Polarkreis leuchtet die Mitternachtssonne im Sommer rund um die Uhr und gibt dir doppelt so viel Zeit, um diese außergewöhnliche Landschaft und die nordschwedischen Schäreninseln zu erkunden. 

1 / 5

Kanuabenteuer

Kanufahren mit der Familie im Sommer.

Foto: Maria Skarve

/ 5

Kanuabenteuer

Foto: Maria Skarve

Mit dem Kanu in Idre, Dalarna

Foto: Idre Fjäll

Camping am See

Foto: Apelöga/imagebank.sweden.se

Schwedisches Wasser

Foto: Lindsten & Nilsson/imagebank.sweden.se

Kayaking in the sunset, West Sweden

Foto: Henrik Trygg

Sightseeing vom Kajak aus: Paddeln in Stockholm, Göteborg und Malmö

Du willst die schwedischen Großstädte aus einer neuen Perspektive sehen? In Stockholm, Göteborg und Malmö kannst du in der Innenstadt ein Kajak oder Kanu ausleihen und die Kanäle und Inseln erkunden

  • Stockholm¬†ist auf 14 Inseln gebaut, darunter die Altstadtinsel Gamla Stan, Kungsholmen, S√∂dermalm, L√•ngholmen, Reimersholme und Djurg√•rden. Stand-up-Paddeln (SUP) ist eine gro√üartige M√∂glichkeit, die Sch√∂nheit der Hauptstadt zu genie√üen und dabei einen neuen Wassersport auszuprobieren. Verschiedene Touren bietet Stockholm Adventures und L√•ngholmen Kayak an.
  • In G√∂teborg bietet das Unternehmen Escape Outdoors nicht zum Verleih von Boot und Ausr√ľstung an, sondern auch gef√ľhrte Touren durch die Innenstadt an. Paddle allein oder zusammen mit deinem Guide in den s√ľdlichen Teilen des G√∂teborger Archipels.
  • Und wenn du in Malm√∂ ins Kajak oder Kanu steigst, kannst du einen Blick auf den gewundenen Turm ‚ÄěTurning Torso‚Äú und die markante √Ėresundbr√ľcke erhaschen. Touren hat Ramsilval Adventures im Programm.

In den drei gro√üen St√§dten gibt es gef√ľhrte Touren. TripAdvisor und die √∂rtlichen Touristeninformationen helfen dir dabei, passende Termine zu finden und Pl√§tze zu buchen.

Kajak fahren in Malmö, Skåne

Mit dem Kajak Malmö zu entdecken macht einen Heidenspaß

Foto: Apelöga

Regionen

Bohusl√§n: idyllische Sch√§renlandschaft an Schwedens Westk√ľsteBohusl√§n: idyllische Sch√§renlandschaft an Schwedens Westk√ľste