Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Walpurgis auf Skansen, Stockholm
Die Walpurgisnacht geht auf das frühe 18. Jahrhundert zurück und wird jedes Jahr am 30. April gefeiert.
Fotonachweis: Henrik Trygg/Visit Stockholm

Walpurgis-Nacht (Valborg) und 1. Mai

Dies ist die Nacht der Lagerfeuer in Schweden, von denen traditionell angenommen wird, dass sie böse Geister abwehren, aber jetzt eine festliche Art ist, sich überflüssiger Gartenreste zu entledigen.

Walpurgis, Valborg (kurz für Valborgsmässoafton) oder „der letzte April“, ist ein traditionelles Frühlingsfest in Schweden. Für Studenten ist es ein Vorgeschmack auf den Sommer. In der Abenddämmerung werden Freudenfeuer angezündet und Menschen versammeln sich, um Reden und Liedern zu lauschen, die den Frühling und eine bessere Zukunft begrüßen.

Dich erwarten viele schwedische Flaggen, wenn König Carl XVI. Gustaf seinen Geburtstag (zufällig an demselben Tag) zu Walpurgis feiert. Am Tag danach, am 1. Mai, gibt es eine Vielzahl von Paraden und Festivals.

Wann sind Walpurgis und der Maifeiertag in Schweden?

Walpurgisabend ist am 30. April und Maifeiertag ist am 1. Mai.

Wer kann Walpurgis feiern?

Familie, Freunde und Liebhaber. Jede noch so abwegige Erklärung für ein Lagerfeuer und für Gesang.

Mach es wie ein Einheimischer:

Einfach mitsingen oder mitsummen und sich generell darüber freuen, dass der Sommer kommt.

Was macht man am 1. Mai?

Der 1. Mai ist seit 1939 ein gesetzlicher Feiertag in Schweden. Viele entscheiden sich dafür, den Tag mit einer Demonstration für Arbeitnehmerrechte zu verbringen.

Wo kann man Valborg feiern?

Walpurgis wird in ganz Schweden gefeiert, meistens versammeln sich die Menschen in einem örtlichen Park. Hier ist eine Auswahl von Valborg-Veranstaltungen von Nord nach Süd:

Borlänge, Dalarna: Erlebe eine besondere Walpurgisnacht mit einer Feuershow in der alten Eisenerzmine Äventyrsgruvan.

Karlstad, Värmland: Traditionelle Feiern mit Rednern, Chorgesang und einem großen Lagerfeuer im Stadtpark Mariebergsskogen.

Uppsala, Uppland: Valborg in der Universitätsstadt Uppsala ist ein Volksfest, denn normalerweise versammeln sich fast 100.000 Menschen im Ekonomikum-Park.

Stockholm: Skansen, ein historisches Freilichtmuseum in Stockholm, veranstaltet die größten Walpurgisfeiern in Schweden. Es erwartet dich ein traditioneller Abend mit Chorgesang, einer Frühlingsrede, einem Lagerfeuer und fantastischen Ausblicken über Stockholm.

Göteborg, Westschweden: Studenten versammeln sich im Park Trädgårdsföreningen, um Live-Musik zu hören. Seit 1909 zieht alljährlich in der Walpurgisnacht eine große Karawane namens Cortègen mit lustigen selbstgebauten Gefährten durch die Stadt.

Lund, Skåne: In der Universitätsstadt Lund gibt es mehrere Feste. Das größte mit Lagerfeuern, Chorgesang und Frühlingsreden findet im Stadtpark Stadsparken statt.

Lies mehr über Walpurgis und den 1. Mai auf sweden.se.

1 / 3

Walpurgisnacht

Am Walpurgisabend, dem 30. April, begrüßen die Schweden den Frühling, indem sie riesige Freudenfeuer anzünden und das Ende eines langen Winters feiern, indem sie Frühlingslieder singen.

Foto: Aline Lessner/imagebank.sweden.se

/ 3

Walpurgisnacht

Foto: Aline Lessner/imagebank.sweden.se

Walpurgisnacht auf Skansen

Foto: Lola Akinmade Åkerström/imagebank.sweden.se

Walpurgisnacht

Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se