Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Astrid Lindgrens Welt, Småland
Triff Pippi, Tommy und Annika in Astrid Lindgrens Welt, wo die Geschichten von Astrid Lindgren gespielt werden.
Fotonachweis: Astrid Lindgrens Värld

10 sehenswerte Orte in Schweden, die an inspirierende Frauen erinnern

Von den nördlichsten Polarregionen bis zu den südlichen Landesteilen des skandinavischen Landes: viele Orte sind mit starken, kreativen und klugen Frauen verbunden, die Menschen auf der ganzen Welt beeinflusst haben und die uns auch heute noch inspirieren. Hier sind einige schwedische Orte, die mit diesen Superfrauen verbunden sind und die du bei deinem nächsten Aufenthalt in Schweden besuchen solltest!

Das ist ja der stärkste Mann der Welt!“ „Mann, ja“, sagte Pippi. „Aber ich bin das stärkste Mädchen der Welt, musst du bedenken!
Pippi Langstrumpf (Astrid Lindgren aus Småland)

Vom Norden nach Süden:

Sara Kulturhus, Kulturhaus, Skellefteå
Das Kulturzentrum Sara Kulturhus ist nach der berühmten Autorin Sara Lidman benannt. Das Haus bietet verschiedene Aktivitäten, Aufführungen und Tagungen sowie ein Holzhotel mit Spa und Restaurant.
Foto: Sven Burman/Sara Kulturhus

Sara Kulturzentrum in in Skellefteå – Sara Lidman

Sara Lidman war eine berühmte schwedische Autorin, die ursprünglich aus Skellefteå, einer der wichtigsten Städte von Västerbotten in Nordschweden, stammte. Das Sara Kulturzentrum wurde letztes Jahr im Stadtzentrum eingeweiht und bildet zusammen mit dem angeschlossenen Wood Hotel eines der höchsten Holzgebäude der Welt. Der Name des Gebäudes bezieht sich auf Sara Lidman als eine Quelle der Inspiration. Erkunde dieses neue Zentrum für Kunst, Konzerte, Shows, Meetings und Kongresse – ein modernes Beispiel für nachhaltiges Design und Bauen.

Carl Larsson Gården, Dalarna
Carl Larsson Gården ist das ehemalige Zuhause der Künstler Carl und Karin Larsson. Es ist jetzt ein Museum in Sundborn, Dalarna.
Foto: Carl Larsson Gården

Sundborn in Dalarna – Karin Larsson

Karin Larsson war im 19. und 20. Jahrhundert eine berühmte und zukunftsweisende Designerin und außerdem die Frau von Carl Larsson, einem der bedeutendsten schwedischen Künstler. 1888 erhielt das Paar von Karins Vater ein kleines Häuschen. Gemeinsam haben sie dort ihre acht Kinder großgezogen. Parallel zu ihren anderen künstlerischen Aktivitäten dekorierten und verwandelten sie dieses bescheidene Häuschen in das berühmte Haus Lilla Hyttnäs, das noch heute eine Referenz für schwedisches Innendesign ist. Karin spielte bei der Gestaltung des Hauses eine wichtige Rolle, die lange im Schatten ihres Mannes verkannt wurde. Sie entwarf die meisten kühnen Innendekorationen und kreativen Textilien. Ihr Gehöft im idyllischen Dorf Sundborn ist ein Muss für Besucher in Dalarna.

Mårbacka in Värmland
Mårbacka in Värmland war das Zuhause der schwedischen Autorin Selma Lagerlöf.
Foto: Jenny Nohrén

Mårbacka in Sunne, Värmland – Selma Lagerlöf

Selma Lagerlöf ist nicht nur eine weltberühmte schwedische Autorin, sie engagierte sich auch für die Gleichberechtigung von Mann und Frau und war die erste weibliche Literaturnobelpreisträgerin überhaupt. Wusstest du, dass sie in einem Herrenhaus aus dem Jahr 1793 im Dorf Sunne in Värmland geboren und aufgewachsen ist? Begib dich in diesen schönen Teil von Mittelschweden und besuche ihr Anwesen mit seiner ursprünglichen Einrichtung. Mach einen Spaziergang im Garten voller Obstbäume, Gemüse und Blumen und erfahre mehr über Lagerlöfs Leben in Värmland und ihre Errungenschaften.

Hafen von Sandhamn
Der malerische Dorfhafen in Sandhamn auf der Insel Sandön in Stockholm.
Foto: Anna Hållams

Sandhamn in den Stockholmer Schären – Viveca Sten

Viveca Sten ist eine der bekanntesten zeitgenössischen Krimiautorinnen Schwedens. Die Bestsellerautorin ist vor allem für ihre Serie „Mord im Mittsommer“ bekannt, die weltweit millionenfach verkauft und auch im ZDF gesendet wurde. Die Geschichten spielen in Sandhamn auf der Insel Sandön im äußeren Teil der Stockholmer Schären. Das ganze Jahr über und in nur einer Stunde kannst du diese idyllische Insel vom Stadtzentrum aus erreichen. Außerhalb der Saison kannst du einen ruhigen Spaziergang in der Natur oder im Sommer eine Tour im lebhaften Schärengarten genießen.

Haus der Autorin Cajsa Warg, Borgarhuset, Wadköping
Das Borgarhuset, auch Cajsa Wargs Haus genannt, ist eines der ältesten Häuser im Umfeld von Örebro.
Foto: Gunn-Viol Kattilakoski/Örebrokompaniet

Wadköping, Örebro – Cajsa Warg

Christina – oder Cajsa, wie sie genannt wurde – wurde 1703 in Örebro geboren und war ein junges talentiertes schwedisches Mädchen mit einer Leidenschaft für das Kochen. Als Teenager zog sie nach Stockholm, um als Köchin für verschiedene Familien zu arbeiten, und sie veröffentlichte 1755 ein 800 Seiten starkes Buch, das zu einem großen Erfolg wurde. Es wurde zu einem der bekanntesten und beliebtesten Kochbücher Schwedens und gilt bis heute als Mutter der modernen schwedischen Küche. Du kannst ihr Haus in Örebro (Wadköping) besuchen, um mehr über das Leben von Cajsa Warg und die schwedische Küche des 18. Jahrhunderts zu erfahren.

Schloss Vadstena, Östergötland
Das historische Schloss Vadstena in Östergötland stammt aus dem 16. Jahrhundert.
Foto: Oskar Lürén

Wanderweg Heilige Birgitta in Östergötland – Birgitta Birgersdotter (Heilige Birgitta)

Birgitta Birgersdotter, bekannt als die Heilige Birgitta von Schweden, war eine einflussreiche Frau, die im 14. Jahrhundert den Erlöserorden oder Birgittenorden gründete. Ihr starker Einfluss auf die mächtigen Führer ihrer Zeit sowie all die religiös orientierten Aktionen, die sie als Ehefrau und Mutter von acht Kindern durchführte, inspirierten viele Frauen ihrer Zeit und später. U.a. überredete sie den Papst, von Avignon wieder nach Rom zu ziehen. Besuche die Region Östergötland und wandere auf dem 143 km langen Wanderweg der Heiligen Birgitta zwischen Söderköping und Vadstena, einem Pilgerweg in mehrere Etappen, der dem Leben der Heiligen Birgitta gewidmet ist.

Camilla Läckberg vor Fjällbacka
Camilla Läckberg ist eine schwedische Autorin, hier in ihrer Heimatstadt Fjällbacka an der Westküste Schwedens.
Foto: Åsa Dahlgren/Westsweden.com

Fjällbacka in Westschweden – Camilla Läckberg & Ingrid Bergman

Die Schären von Fjällbacka sind mit zwei inspirierenden Frauen verbunden. Die internationale Schauspielerin Ingrid Bergman verbrachte früher die Sommer in Fjällbacka, was sie „ihr Paradies auf Erden“ nannte. Die in Fjällbacka geborene und aufgewachsene Krimiautorin Camilla Läckberg hat dieses Dorf mehrfach als Tatort gewählt – nicht umsonst heißt die Reihe „Mord in Fjällbacka“ – auch im ZDF zu sehen. Fjällbacka ist ein Fischerort an der Küste von Bohuslän in Westschweden, der für seine charmanten Kopfsteinpflasterstraßen und roten Bootshäuser sowie für seine köstlichen Meeresfrüchte bekannt ist.

Das Kronprinzessinnenpaar in Västergötland
Kronprinzessin Victoria und ihr Mann Prinz Daniel besuchten Västergötland 2017.
Foto: Raphael Stecksén, Kungahuset.se

Die Region Västergötland – Kronprinzessin Victoria

Die schwedische Kronprinzessin Victoria ist nicht nur Thronfolgerin für ganz Schweden, sondern auch Herzogin von Västergötland, einer der 25 historischen Provinzen Schwedens. Västergötland liegt im Westen Schwedens. Ihre Hauptstadt Göteborg ist ein Muss in der Region als immerhin zweitgrößte Stadt Schwedens. Außerdem findest du in Västergötland die beiden größten Seen Schwedens Vänern und Vättern, herrliche Berge, eine reiche Kulturgeschichte und eine friedliche Natur.

Astrid Lindgren
Schwedische Autorin Astrid Lindgren am 4. April 1997.
Foto: Tobias Röstlund / TT

Die Welt von Pippi Langstrumpf und Michel in Småland – Astrid Lindgren

Astrid Lindgren ist eine international bekannte Autorin, deren Bücher weltweit in etwa 165 Millionen Exemplaren verkauft wurden, allein in Deutschland über 8,6 Millionen Mal. Besonders bekannt ist Astrid durch die Romanfiguren ihrer Kinderbücher Pippi Langstrumpf – das stärkste Mädchen der Welt und Inspirationsquelle für viele Kinder – und Michel aus Lönneberga. Besuche Astrid Lindgrens Welt und erlebe, wie all die Charaktere durch Hunderte von Schauspielern und Live-Auftritten zum Leben erweckt werden. Der Park liegt in Vimmerby, einem Dorf in Småland, wo die Autorin geboren und aufgewachsen ist. Auch das Geburtshaus Astrid Lindgrens Näs ist für Besucher zugänglich.

Museum der Birgit Nilsson, Skåne
Das Elternhaus von Birgit Nilsson ist heute ein spannendes Museum, in dem du mehr über die weltberühmte Opernsängerin erfahren kannst.
Foto: Gitte Lindström Hamark / Birgit Nilsson Museum

Båstad in Skåne – Birgit Nilsson

Birgit Nilsson braucht man Opernliebhabern nicht vorzustellen. Diese talentierte Sopranistin aus dem 20. Jahrhundert ist sicher auch heute noch Schwedens international bekannteste Opernsängerin. Woher kommt diese schwedische Ikone? Bis zu ihrem 23. Lebensjahr wuchs Birgit Nilsson auf einem Bauernhof in Svenstad zwischen Båstad und Torekov in Skåne auf. Heute ist ihr gut erhaltenes Haus in ein Museum umgewandelt, das „La Nilsson“ gewidmet ist, wo du anhand von Bildern, Filmen und Tonaufnahmen mehr über ihre Karriere erfahren kannst.

Lies mehr über Schwedens Gleichstellungspolitik auf sweden.se:

Zu sweden.se