Direkt zum Hauptinhalt gehen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir auf unserer Website das beste Erlebnis und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lies unsere Cookie-Richtlinie.

Design Shop in Göteborg
Das Designparadies Artilleriet befindet sich in der Magasinsgatan in Göteborg und bietet eine vielseitige Produktpalette aus aller Welt. In Schweden gibt es viele Designläden, die sowohl schwedische als auch internationale Designartikel verkaufen.
Fotonachweis: Anna Hållams/imagebank.sweden.se

Einkaufen in Schweden

Schwedische Produkte sind dank ihrer Funktionalität und ihres schnörkellosen Designs weltweit gefragt. Bring dir aus Schweden Souvenirs für die Wohnung und den Kleiderschrank mit, um dich noch lange an deinen Urlaub im Norden zu erinnern.

Dekorative Souvenirs aus Schweden

Beim Einkaufen in Schweden entdeckst du skandinavische Wohnaccessoires in allen Größen und Preisklassen. Beliebte Mitbringsel sind zum Beispiel Kissen mit Pflanzenmustern, Kerzenhalter und schwedisches Glasdesign. Auch Dinge mit maritimen Motiven wie Leuchttürmen, Booten und Ankern bereichern deine Wohnung um nordische Hingucker.

Wenn du handgemachte Unikate schätzt, solltest du dich in Geschäften mit schwedischem Kunsthandwerk („hemslöjd“) umsehen. Das ultimative schwedische Andenken ist ein falunrotes Dalapferd, das es in verschiedenen Größen gibt. Es wird von Hand geschnitzt und kunstvoll bemalt. Sami-Armbänder aus Leder, Silber und Rentierhorn sind außergewöhnlich, aber dezent, und auch in Schmuckgeschäften in Südschweden zu finden.

Schwedische Mode und Produkte für die Küche

Der skandinavische Kleidungsstil ist zurückhaltend und zeitlos, sodass jeder etwas Passendes findet. Die Farben Schwarz, Weiß, Grau und Dunkelblau gehen immer; an der Küste gehören außerdem Ringelshirts zur Sommeruniform. In den Kaufhäusern namens Åhléns – dem schwedischen Pendant zur Galeria Karstadt Kaufhof, mit über 50 Filialen in ganz Schweden – kannst du dir einen Überblick über aktuelle Trends und angesagte Marken verschaffen.

Auch praktische Küchenhelfer stehen bei Schwedenfans hoch im Kurs. Stell dir das Trio aus Käsehobel, hölzernem Buttermesser und einem kleinen Tablett mit originellem Muster zusammen – diese schwedischen Produkte werden dich jeden Morgen beim Frühstücksbrötchen an den Norden erinnern! Dazu passen essbare Mitbringsel wie Moltebeerenmarmelade, Kaviar aus der Tube und Rentiersalami, die es alle im Supermarkt gibt.

1 / 5

Dalapferde

Das Dalapferd ist das meistgekaufte schwedische Souvenir. Es ist ein stilisiertes Holzpferd, das am häufigsten in Rot mit einer typischen Volkskunstdekoration namens Kurbits vorkommt. Das Dalapferd wird seit dem 17. Jahrhundert in Dalarna hergestellt und wird noch heute hauptsächlich in einem Dorf namens Nunäs außerhalb von Mora in Dalarna hergestellt.

Foto: Amanda Westerbom/imagebank.sweden.se

/ 5

Dalapferde

Foto: Amanda Westerbom/imagebank.sweden.se

Kaufhaus IKEA in Älmhult

Foto: Per Pixel Petersson/imagebank.sweden.se

Schwedische Mode

Foto: Simon Paulin/imagebank.sweden.se

Armbänder der Samen

Foto: Pernilla Ahlsén/imagebank.sweden.se

Samisches Kunsthandwerk

Foto: Jessica Lindgren/imagebank.sweden.se

Sind Produkte aus Schweden teuer?

Hohe Qualität hat überall ihren Preis, auch in Schweden. In den vergangenen Jahren ist Einkaufen in Schweden allerdings weniger teuer geworden, weil der Euro gegenüber der Schwedischen Krone an Wert gewonnen hat. Das bedeutet, dass du beim Geldwechsel für einen Euro mehr Kronen bekommst als noch vor einem Jahr. Im Vergleich zum Jahr 2017 kaufst du rund zehn Prozent günstiger ein.

Außerdem ist schwedisches Design demokratisches Design: Jeder soll sich praktische, schöne Dinge leisten können, die das Leben einfacher machen. IKEA und H&M sind die bekanntesten Vertreter dieser Philosophie, aber nicht die einzigen. Stöbere beim Einkaufen in Schweden auch durch Niederlassungen von Clas Ohlson und Lagerhaus, um erschwingliche Souvenirs zu finden und mit dem Vorurteil aufzuräumen, dass Schweden teuer sei.