Visit Sweden

Schwedens offizielle Website für Tourismus und Reiseinformationen

Überblick

Stockholm

Die schöne schwedische Hauptstadt ist stolz darauf, für jedermann offen zu sein. Sie ist begierig darauf, etwas Neues auszuprobieren, und neugierig auf alles, was anders ist. Also, willkommen in Stockholm, wer auch immer du bist!

Stockholm erstreckt sich über 14 Inseln im See Mälaren und blickt stolz über die Ostsee. Seine imposanten öffentlichen Gebäude, Schlösser, die reiche Kulturgeschichte und die Museen erzählen die 700 Jahre alte Geschichte auf fantastische Art. Dies wird nirgends deutlicher als in der Altstadt (Gamla Stan) mit ihren gepflasterten Gässchen, schiefen, aber gut gepflegten Häusern, dem Königlichen Schloss, gotischen Kirchen und exzellenten Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften mit schwedischem Design. 

i
Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se
Die Gebäude entlang Skeppsbron, an der Ostseite der Altstadt von Stockholm Gamla stan gelegen, wurden von Kaufleuten errichtet - mit der Unterstützung der Krone, um bei auswärtigen Besuchern Einruck zu hinterlassen.
Old Town, Stockholm |
Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

Besuch Stockholm - die offene Stadt

Im Jahr 2018 lädt Stockholm Menschen aus aller Welt zu einem Besuch ein. Stockholm sagt: "Wir begrüßen Andersdenkende, Menschen, die wir bewundern, Menschen, die wir nicht verstehen, die Freundlichen, die Rebellischen und die gut Erzogenen. Wir laden Lover, Hater und Unentschlossene zu einem Besuch ein." Willkommen in Stockholm. Lies mehr über die offene Einladung!

i
Foto: Simon Paulin/imagebank.sweden.se
Eine Gruppe von Freunden mit dem Stockholmer Rathaus im Hintergrund
Stockholm |
Foto: Simon Paulin/imagebank.sweden.se

Wo Geschichte und Zukunft verschmelzen

Du weißt vielleicht, dass Stockholm nach dem Silicon Valley der zweitwichtigste Tech- und Startup-Hub der Welt ist. Das bedeutet, dass Schweden ziemlich schlau sind, aber noch wichtiger ist, dass Stockholm die innovativsten Menschen aus allen Teilen der Welt anzieht. Sie treffen auf eine Hauptstadt, die für ihre Schönheit und für die Nähe zur Natur bekannt ist. Du wirst wahrscheinlich Leute sehen, die Pferde reiten und Stand-Up-Paddling machen und die sich die Straßen von Stockholm anschauen.

Vieles über Stockholm ist als progressiv beschrieben worden, von den geschlechtsneutralen Vorschulen und Diskotheken für Senioren bis hin zu Fitnessketten, die freies Training in den Parks anbieten, bis hin zu der Tatsache, dass Drottningholm, der wunderschöne Garten am Königspalast, für alle geöffnet ist. Stockholm ist, kurz gesagt, ein Muss für jeden, der sich selbst als modernen Menschen sieht.

Stockholm mag liberal und zukunftsorientiert sein, wenn es um kollektive Denkweisen geht, aber es ist auch reich an Geschichte. Besuche in der Stadt das maritime Vasa-Museum und das weltweit erste Freilichtmuseum Skansen, beide auf der königlichen Insel Djurgården gelegen, wo sich viele historische Gebäude und Denkmäler befinden.

i
Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se
Drottningholm steht auf einer Insel im Mälarsee in einem Vorort von Stockholm. Drottningholm, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist die private Residenz des Königs und der Königin von Schweden.
Stockholm |
Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

Essen und Design in Stockholm

Eines von vielen Dingen, für die Stockholm berühmt ist, ist seine reiche Geschichte der Innenarchitektur. Lass uns dir eine Auswahl von Restaurants vorstellen, in denen zum-Finger-ablecken-gutes Essen und auffallendes Interior Design perfekt zusammenpassen. Erfahre  mehr über die Stockholmer Restaurants und Orte für Liebhaber geschmackvoller Inneneinrichtung!.

i
Foto: Operakällaren, Nobis restaurants
Typisches Weihnachtsessen im Restaurant Operakällaren.
Foto: Operakällaren, Nobis restaurants

Ein Insider-Guide zum stilvollen Stockholm

Eine der stilvollsten Bewohnerinnen Stockholms ist die Modedesignerin Marina Kereklidou. Begleite sie bei ihrer Tour zu den stilvollsten Spots, die Stockholm anbieten kann.

i
Foto: Anton Olin
Fashion designer Marina Kereklidou works as a Creative Director and personal stylist in Stockholm.
Foto: Anton Olin

Anreise - von und zu den Stockholmer Flughäfen

Es gibt zwei Flughäfen in der Nähe von Stockholm. Der nächstgelegene ist der Flughafen Stockholm Bromma, aber die meisten internationalen Flüge nutzen den Hauptflughafen Stockholm Arlanda, der etwa 42 km vom Stadtzentrum entfernt ist. Flughafen-Shuttle-Busse fahren zwischen den zentralen Teilen von Stockholm und beiden Flughäfen, genannt Flygbussarna. Der Express-Flughafenzug - der Arlanda Express - dauert 20 Minuten und die S-Bahn dauert etwa 37 Minuten. Taxis stehen von und zu beiden Flughäfen zur Verfügung. Es gibt viele Unternehmen, hier sind zwei Vorschläge: Taxi Stockholm und Taxi 020. Lies mehr über die Stockholmer Flughäfen und wie du zu ihnen kommst.

i
Foto: Cecilia Larsson Lantz/Imagebank.sweden.se
Arlanda nördlich von Stockholm ist Schwedens internationaler Hauptflughafen.
Stockholm |
Foto: Cecilia Larsson Lantz/Imagebank.sweden.se

Öffentliche Verkehrsmittel in Stockholm

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Stockholm sind für die meisten Menschen zugänglich. Alle Busse halten ebenerdig und ebenso fast alle Bahnsteige der 100 U-Bahnhöfe. Du kannst leicht innerhalb von Stockholm und seinen Vororten mit U-Bahn, Bus, Pendlerzug, Straßenbahn oder mit dem Boot reisen. SL ist verantwortlich für den öffentlichen Verkehr in Stockholm. Du kannst Einzelfahrkarten oder Besuchertickets / Fahrkarten kaufen, die zwischen 24 Stunden und 7 Tagen gültig sind. Die Tickets sind in allen öffentlichen Verkehrsmitteln gültig. Lies mehr über den öffentlichen Nahverkehr in Stockholm.

i
Foto: Melker Dahlstrand/imagebnk.sweden.se
Wohlverdient ist der Ruf Schwedens für sein zuverlässiges und effizientes öffentliches Verkehrsnetz wie hier in Stockholm,
Jakobsberg, Stockholm |
Foto: Melker Dahlstrand/imagebnk.sweden.se

Unterkunft in Stockholm

Stockholm hat Unterkünfte für jeden Geschmack und jede Vorliebe. Direkt im Stadtzentrum liegen zahlreiche High-End-Hotels von klassischen Luxus-Einrichtungen wie dem Grand Hotel bis hin zu trendigen Design-Hotels wie At Six und Miss Clara. Und nur fünf Minuten zu Fuß von der Innenstadt entfernt findest du Af Chapman & Skeppsholmen Hostel, ein voll getaktetes Boot, das einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt bietet. Wenn du der schönen schwedischen Natur näher kommen und die Flügel der Geschichte spüren möchtest, gibt es zahlreiche Schlösser - Roserbergs Slottshotell, Häringe Slott, Åkeshofs Slott - innerhalb einer Stunde vom Stadtzentrum entfernt.

i
Foto: Tuukka Ervasti/imagebank.sweden.se
Das Grand Hotel ist ein historisches Fünf-Sterne-Hotel in Stockholm. Es befindet sich gegenüber vom Königspalast.
Grand Hôtel, Stockholm |
Foto: Tuukka Ervasti/imagebank.sweden.se

Was unternehmen wir in Stockholm?

In Stockholm gibt es viel zu tun! Wenn do ein Foodie bist,  gibt es viele Michelin-Sterne-Restaurants und andere gute Restaurants, die einen Besuch wert sind. Du planst eine schwedische Fika? Es gibt viele Cafés zum Probieren. Kulturinteressiert? Es gibt eine Reihe von Museen in Stockholm - eines für jeden Geschmack. Um nur ein paar zu nennen: es gibt das Vasa Museum für die historisch Interessierten, das Moderne Museum und das Fotografiska wenn du dich mehr für Kunst interessierst, und dann natürlich das ABBA-Museum für diejenigen, die sich für unsere schwedische Musikgeschichte interessieren. Lies mehr über Kultur in Stockholm!

i
Foto: Simon Paulin/imagebank.sweden.se
Fika ist viel mehr als nur einen Kaffee zu trinken.
Old Town, Stockholm |
Foto: Simon Paulin/imagebank.sweden.se

Stockholm mit Kindern

Es gibt nur wenige große Städte auf der Welt, in denen Kinder so allgegenwärtig sind wie in Stockholm. Man sieht sie überall, in Hochstühlen in Restaurants, in Trolleys auf der Straße und in Bussen und Zügen. Stockholm ist ein Paradies für Kinder - und für Eltern! Es gibt viele Parks direkt in der Stadt wie Humlegården und Tantolunden mit tollen Spielplätzen. Wenn du die Kinder auf ein größeres Abenteuer mitnehmen möchtest, wähle einfach aus: Es gibt Gröna Lund, den schönen Vergnügungspark, und Skansen, beide auf der Insel Djurgården. Viele Museen in Stockholm haben spezielle Abteilungen für Kinder jeden Alters wie z.B. Tekniska Museet und Naturhistoriska.

i
Foto: Ann-Sofi Rosenkvist/imagebank.sweden.se
Kinder brauchen Kreativität und Kultur genauso wie Erwachsene.
Stockholm |
Foto: Ann-Sofi Rosenkvist/imagebank.sweden.se